Eine Lektion in Demut und Klärung der Prioritäten

Üblicherweise nutze ich meine Kanäle ganz vorsätzlich nur dazu, um von meiner Arbeit zu berichten oder unterhaltsame Leichtigkeit zu säen – gerade weil die Welt da draußen schon deprimierend genug sein kann …

Doch manchmal ist Schweigen einfach keine Option.

Es sollte nicht nötig sein, darauf hinweisen zu müssen, aber die Realität schaut leider erschreckend anders aus. Über die letzten Tage habe ich mir in Etappen das fast siebenstündige Spezial NICHTSELBSTVERSTÄNDLICH zum Pflegenotstand von Joko & Klaas angesehen und möchte es euch wirklich ans Herz legen, um einfach noch mal die Sicht zu klären.

Schaut euch bitte zumindest die nur eine halbe Stunde dauernde Quintessenz an:

Überdeutlich wird natürlich die allgemeine und völlig verheerende Schieflage des ganzen Systems, die nicht länger toleriert werden darf, und weswegen es unsere Pflicht als Bevölkerung sein muss, die Politik bedingungslos zum Handeln aufzufordern.

Daneben schreit uns die akute und selbst verpflichtende Notwendigkeit frontal ins Gesicht: Jeder, wirklich jeder ist gerade dazu verpflichtet, alles zu tun, was ihr/ihm und dazwischen möglich ist, um die eigene Gesundheit zu erhalten und niemand anderen zu gefährden.

Die Notwendigkeit von sozialer Verantwortung, Rücksichtnahme und Zurücknahme des eigenen Egos steht einfach nicht mehr zur Diskussion!

Natürlich gehen wir alle auf dem Zahnfleisch und jeder fühlt sich extrem eingeschränkt (ich selbst gehe hier regelmäßig die Wände hoch), aber wer sich jetzt noch über die Schutzmaßnahmen hinwegsetzt oder unnötige Risiken eingeht, um Spaß zu haben und sich Freiheit auf Kosten anderer zu gönnen, verhält sich einfach fahrlässig narzisstisch.

In diesem Kontext wird auch wieder mehr als offenbar, wie aggressiv schädlich und bösartig zersetzend für unsere Gesellschaft all die hirnlosen Nichtdenker, Verschwörungsquacksalber und braunblauen Unmenschen und Hasshetzer sind.

Gebt bitte auf euch und andere acht und haltet weiter wacker durch, dann bekommen wir diese Seuche auch gestemmt – und sollten im Anschluss, aber auch jetzt schon, diesen Weckruf nutzen, um dringend nötige Veränderungen einzufordern.

#nichtselbstverständlich #pflegenotstand #jokoundklaas

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

DREI BÜCHER GEGEN DIE DRITTE WELLE – Runde 2 & Ziehung der ersten Runde :)

Die erste Runde meiner Bücherverlosung ist beendet und Uwe Hermanns rasanter Roman VERSUCHSREIHE 13: DIE EPIDEMIE geht an: Mathias Giesecke …

Eyh, ich schüttele fassungslos den Kopf und aufmerksame Leser meiner Kanäle werden ebenso schmunzeln. Mathias gewinnt hier einfach immer. Schon seit Jahren. Mindestens einmal, gerne aber auch mehrmals. Mein Lieber, du solltest wirklich Lotto spielen (und mich dann bitte am Gewinn beteiligen ;))!

Herzlichen Glückwunsch :D!

Deine Adresse habe ich ja sozusagen auf Kurzwahl und schicke dir das Buch bei nächster Gelegenheit zu (ich sollte wohl lieber die verbleibenden zwei Auslosungen abwarten …).

Wie schon angeteasert kredenze ich euch für die zweite Runde den Roman SIEBEN ARTEN DUNKELHEIT, mit dem Christian von Aster auf den Longlists für den Phantastikpreis der Stadt Wetzlar und dem Krefelder Preis für Fantastische Literatur landete.

Diese düsterschöne Perle der Phantastik von einem der liebenswertesten und wunderbarsten Wortjongleure überhaupt solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Klappentext:

»Das Vielnachtamulett schützt seinen Träger vor der Magie der Finsternis. Als Schüler eines Nachtzähmers tragen David und Ayumi diesen Talisman. Doch im Dunkel braut sich etwas zusammen, so finster, dass kein Amulett der Welt dagegen etwas ausrichten kann … 

„Selten war im Dunkel so viel los wie bei Christian von Aster.“ Kai Meyer«

Thienemann Verlag

Und so könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Jeder hat portalunabhängig zumindest eine Chance, kann im Idealfall aber sogar mit bis zu 3 Losen teilnehmen und seine Aussichten potenzieren.

1. Los:

Wenn ihr es ohnehin nicht schon seid, dann befreundet euch bitte mit mir auf Facebook und teilt mein Original-Posting zur jeweiligen Buchverlosung (nicht von anderen, nur so habe ich wirklich die Teilnehmer im Blick)!

2. Los:

Folgt mir auf Instagram und teilt mein Original-Posting in eurer Story und verlinkt mich in dem Beitrag (und auch hier: nicht von anderen, nur so habe ich wirklich die Teilnehmer im Blick)!

3. Los:

Hinterlasst mir hier auf meiner Page unter dem Gewinnspielbeitrag zum jeweiligen Buch einen Kommentar.

Die Verlosung darf natürlich sehr gerne geteilt und verbreitet werden ;)!

Die Ziehung findet in den nächsten Tagen statt – je nachdem wie ich gerade Zeit habe ;).

Viel Glück :D!!!

PS: Die Aktion steht in keinerlei Bezug zu irgendetwas. Ich hab nur das Bedürfnis nach einer guten Tat während dieser schlimmen Zeit und lasse tolldreiste Willkür die Gewinner bestimmen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 20 Kommentare

DREI BÜCHER GEGEN DIE DRITTE WELLE – Runde 1 :)

Damit ihr eine kleine Aufheiterung als Kontrast zum verregneten Grau da draußen habt, starte ich heute schon etwas früher als angedacht mit meiner Bücherverlosung ;).

Den Auftakt darf Uwe Hermann mit seinem rasanten Roman VERSUCHSREIHE 13: DIE EPIDEMIE bestreiten – sozusagen, um uns actiongeladen vor Augen zu führen, dass alles noch viel, viel schlimmer sein könnte …

Übrigens erwartet euch mit NANOPARK auch bald der nächste Roman von Uwe, für den ich nicht nur das Titelbild gestalten durfte, sondern den ich euch auch schon jetzt als absolut großartigen Seitenfetzer ans Herz legen mag ;).

Nach dem kleinen Hinweis aber mit dem Klappentext zum Appetitanregen zurück zu VERSUCHSREIHE 13:

»Hamburg unter Quarantäne.

Mit Nanorobotern infizierte Menschen laufen Amok und töten jeden, der sich ihnen in den Weg stellt. Die Ausbreitung der Seuche scheint unaufhaltsam, selbst der Tod kann sie nicht stoppen. Florian Richter, ehemaliger Polizist und Leiter eines Reanimierungsteams, starb und wurde wiederbelebt. Seitdem trägt er den Ursprungsstamm der Nanobots in sich – die Versuchsreihe 13. Er erwacht in einer Isolationskammer in einem Geheimlabor und macht sich auf die Suche nach seiner Partnerin, gejagt von Infizierten und Männern, die es auf die Nanoroboter in seinem Blut abgesehen haben.«

Atlantis Verlag

Und so könnt ihr am Gewinnspiel teilnehmen:

Jeder hat portalunabhängig zumindest eine Chance, kann im Idealfall aber sogar mit bis zu 3 Losen teilnehmen und seine Aussichten potenzieren.

1. Los:

Wenn ihr es ohnehin nicht schon seid, dann befreundet euch bitte mit mir auf Facebook und teilt mein Original-Posting zur jeweiligen Buchverlosung (nicht von anderen, nur so habe ich wirklich die Teilnehmer im Blick)!

2. Los:

Folgt mir auf Instagram und teilt mein Original-Posting in eurer Story und verlinkt mich in dem Beitrag (und auch hier: nicht von anderen, nur so habe ich wirklich die Teilnehmer im Blick)!

3. Los:

Hinterlasst mir hier auf meiner Page unter dem Gewinnspielbeitrag zum jeweiligen Buch einen Kommentar.

Die Verlosung darf natürlich sehr gerne geteilt und verbreitet werden ;)!

Die Ziehung findet in den nächsten Tagen statt – je nachdem wie ich gerade Zeit habe ;).

Viel Glück :D!!!

PS: Die Aktion steht in keinerlei Bezug zu irgendetwas. Ich hab nur das Bedürfnis nach einer guten Tat während dieser schlimmen Zeit und lasse tolldreiste Willkür die Gewinner bestimmen.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

DREI BÜCHER GEGEN DIE DRITTE WELLE! Gewinnspiel :)

Selbst als latenter Sozialphobiker bin auch ich mittlerweile echt pandemiemüde und wünsche mir immer öfter und wehmütig die alten Tage zurück …

Doch es hilft ja alles nix. Durchatmen (bitte nur alleine! ;)) und verantwortungs- und rücksichtsvoll dem Moment entgegen harren, ab dem wir diese Pest hoffentlich unter Kontrolle haben werden.

Bis dahin, und für die bereits schwappende schlimme dritte Welle, lege ich noch mal drei Bücher auf den Gabentisch, denn ein bisserl Eskapismus ist in diesen Zeiten einfach Balsam für die Seele, und mit einem guten Buch auf der Couch lässt sich doch formidabel die Zeit verbringen ;).

Zu ergattern gibt es:

Christian von Aster: SIEBEN ARTEN DUNKELHEIT (Hardcover mit Schutzumschlag)

Uwe Hermann: VERSUCHSREIHE 13 (Paperback)

Christian Endres: SHERLOCK HOLMES UND DIE TANZENDEN DRACHEN (Hardcover der Edition Atlantis (nur direkt beim Verlag erhältlich))

Dabei werde ich wieder auf mein bewährtes System zurückgreifen, wonach Ihr via meiner Page, Facebook und Instagram mit bis zu 3 Losen an jeder Ziehung teilnehmen könnt.

Dieser Beitrag ist jetzt erstmal nur eine Ankündigung. Ich werde die Bücher in den nächsten Tagen verlosen, also behaltet aufmerksam meine Kanäle im Auge ;).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

PROFESSOR ZAMORRA 1222 – DIE STADT DER UNTOTEN

Mein letzter ZAMORRA liegt nun tatsächlich schon über 2 Jahre zurück … Es wurde also allerhöchste Zeit und freut mich umso mehr, für den Meister des Übersinnlichen mal wieder ein Titelbild beisteuern zu dürfen :D.

DIE STADT DER UNTOTEN von Veronique Wille gibt es seit heute als eBook und als Romanheft überall im gut sortierten Zeitschriften- und Bahnhofsbuchhandel.

Ich wünsche euch eine schaurig spannende Kurzweil mit diesem neuen Abenteuer!

Klappentext:

»Die Häuser und Straßen der alten Hafenstadt waren in ein unwirkliches Licht gehüllt. Alles wirkte verlassen und leer, so als würde hier schon seit Jahren oder Jahrzehnten niemand mehr wohnen.
Von weither erklangen plötzlich klagende Laute. Als ob ein ganzer Chor seine Trauer und sein Leid hinausschrie.
„Hörst du das auch, chéri?“
Zamorra nickte. „Ich habe selten etwas Schaurigeres vernommen …“«

Bastei Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ATHANOR 4: DIE LETZTE SCHLACHT

Im Mai letzten Jahres haben wir die opulente Neuauflage von David Falks epischer Fantasy-Saga ATHANOR auf den Weg gebracht. Kaum zu fassen, dass wir schon soweit sind, aber hier ist es: Das große Finale dieser furiosen Buchreihe. Da packt einen neben der Freude doch auch ganz schön die Wehmut …

DIE LETZTE SCHLACHT, ein Ziegelstein mit über 740 Seiten, ist ab heute exklusiv als eBook überall erhältlich, die schnieke Hardcover-Ausgabe wird in Kürze folgen.

Meine Karte zu diesem Band gibt es, wie die vorherigen drei auch, wieder als Download zum Selbstausdruck oder als Wallpaper auf der Bonusseite des Atlantis Verlages – oder eben auch direkt hier, eingebettet in diesen Beitrag ;).

Im Hardcover wird sie natürlich wieder als koloriertes Vorsatzblatt enthalten sein ;).

Und fürs Finale bieten wir euch neben dem obligatorischen Personen-Register und dem Ardaia-Lexikon auch ganz besonderes Bonusmaterial: ein umfangreiches Gespräch, das David und ich nach getaner Arbeit miteinander geführt haben, und in dem wir allerlei Einblicke auf unsere Arbeit, unseren Werdegang und die Geschichte hinter den Kulissen ausbreiten.

Dieses „Interviewgespräch“ wird in einer abgespeckten Fassung im Sommer auch in der 83ten Ausgabe des Kult-Magazins „phantastisch!“ erscheinen.

Klappentext DIE LETZTE SCHLACHT:

»Nach der Zerstörung des Ewigen Lichts versuchen Athanor und seine Freunde verzweifelt, die Welt vor der Herrschaft des Dunklen zu retten. Ein Bündnis mit den Chimären weckt neue Hoffnung, doch während Athanor nach dem Tor des Totenreichs sucht, sammeln sich gewaltige Gegner, um die Lebenden in einer letzten großen Schlacht zu vernichten. Können die vereinten Völker ihren Untergang noch abwenden? Oder wird Ardaia für immer von Finsternis verschlungen werden?

»Ein Action-Abenteuer voller beeindruckender Ideen und noch beeindruckenderer Schlachten.«
(aus der Zeitschrift »phantastisch!«)«

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

VORSEHUNG – ein kleines Update zur Lieferbarkeit ;)

Seit über drei Jahren ist mein Bildband VORSEHUNG nun schon auf dem Markt, mittlerweile gibt es mein Baby aber nicht mehr über die gängigen Online-Shops wie Amazon, bzw. dort nur noch via Drittanbietern.

Aber natürlich – und das ist sowieso die bessere und bewusstere Wahl – könnt ihr das holde Ding immer noch ganz simpel und portofrei direkt beim Atlantis Verlag ordern.

Und auch Bestellungen via Buchhandlungen sind damit gar kein Problem.

Ach, und noch als kleiner Hinweis am Rande: beim Atlantis Verlag könnt ihr auch noch ein paar Restexemplare meines Kalenders zum Sparpreis abstauben ;).

Wer also mal mein Herzensprojekt beschnuppern mag, braucht nicht zu darben, und kann sich hier vorab auch ein paar Beispielseiten anschauen.

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

PHANTASTISCH! 81 – jetzt auch als PDF erhältlich

Vor knapp zweieinhalb Wochen hatte ich schon auf die 81ste Ausgabe des legendären Magazins „phantastisch!“ hingewiesen, für das mir mal wieder die große Ehre vergönnt war, ein Titelbild beisteuern zu dürfen :D.

Die „phantastisch!“ gibt es am Bahnhof im Zeitschriftenhandel, sowie portofrei direkt beim Atlantis Verlag.

Darüber hinaus gibt es die #81 nun auch als PDF-eBook in diversen Shops, z.B. hier bei Weltbild.

Auf prall gefüllten 88 Seiten erwarten euch unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener großartige und versierte Interviews, Artikel und Beiträge quer durch alle Facetten der Phantastik:

Interviews:
Christian Endres: M. G. WHEATON: „Künstliche Intelligenzen enthüllen die Neigungen ihrer Schöpfer.“
Andrea Sczuka: JEREMY GARDNER & CHRISTIAN STELLA: „Die Geschichten kommen langsam zu mir und beginnen mit Bildern und Themen, die mich interessieren“
Christian Endres: CHARLES VESS: „Der Druck, einen modernen Klassiker zu illustrieren, ist immer zu spüren.“
Jannis Radeleff: SANDRA THOMS: „Manchmal bin ich Optimistin.“

Bücher, Autoren & mehr:
MATTHIAS HOFMANN: Streifzüge durch die Welt der literarischen Science Fiction Folge 9 – ABC Zhang
HORST ILLMER: Wünsch dir was!
MARKUS MÄURER: Wegsehen, boykottieren, kritisieren?
SONJA STÖHR: Phantastisches Lesefutter für jedes Alter – Neue Kinder- und Jugendbücher
THORSTEN HANISCH: Tarot-Kunde und Fantasykunst-Huldigung
ACHIM SCHNURRER: Die schreibende Mehrheit – Bettina und Gisela von Arnim
CHRISTIAN ENDRES: Quantenträume – Neue SF aus China
FRANK BÖHMERT: Der rote Stern im All

Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Rezensionen:
Tim Lebbon „Eden“
Thomas Finn „Bermuda“
Douglas Preston/Lincoln Child „Old Bones – Tote lügen nie“
Christopher Paolini „INFINITUM – Die Ewigkeit der Sterne“
Philipp Winkler „Carnival“
Stephen King „Blutige Nachrichten“
Michael Siefener „Der Teufelspakt“
Torben Kuhlmann (Text & Bilder) „Einstein. Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit“
Hans Jürgen Kugler & René Moreau (Hrsg.) „PANDEMIE. Geschichten zur Zeitenwende“
Reinhard Prahl/Björn Sülter/Thorsten Walch „Die STAR TREK-Chronik 1: STAR TREK: ENTERPRISE“
Heribert Kurth „Unter den Sternen von Tha. Die Niederschriften zum Fonpo-Rätsel“
Zaia Alexander „Erdbebenwetter“
Ed Brubaker, Sean Phillips „Pulp“

Comic & Film:
JAN NIKLAS MEIER: KinoSaurier – Zwischen Fantasie und Forschung
STEFAN PANNOR: American Angst
FARBFILM FERGUSON: Sexmonster aus dem All
OLAF BRILL & MICHAEL VOGT: Ein seltsamer Tag – Teil 41

Story:
JULIE CONSTANTIN: Homo altus maris
RAINER SCHORM: Alice im Quantenland

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ATHANOR 4: DIE LETZTE SCHLACHT als Hardcover zum Subskriptionspreis 20% günstiger :)

Wie nähern uns dem großen Finale von David Falks epischer ATHANOR-Saga

Und wieder habt ihr die Chance, euch das wunderschöne Hardcover zum Subskriptionspreis und damit satte 20% günstiger zu sichern, wenn ihr direkt beim Atlantis Verlag bestellt. Also im Detail für 20 Euro (portofrei) anstatt des später regulären Preises von 24,90 Euro.

Muss ich mehr sagen? Greift schnell zu ;).

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

PHANTASTISCH! 81

Frisch auf den Tisch gibt es die 81ste Ausgabe des legendären Magazins „phantastisch!“, für das mir mal wieder die große Ehre vergönnt war, ein Titelbild beisteuern zu dürfen :D.

Die „phantastisch!“ gibt es am Bahnhof im Zeitschriftenhandel, sowie portofrei direkt beim Atlantis Verlag.

Auf prall gefüllten 88 Seiten erwarten euch unter der Chefredaktion von Klaus Bollhöfener großartige und versierte Interviews, Artikel und Beiträge quer durch alle Facetten der Phantastik:

Interviews:
Christian Endres: M. G. WHEATON: „Künstliche Intelligenzen enthüllen die Neigungen ihrer Schöpfer.“
Andrea Sczuka: JEREMY GARDNER & CHRISTIAN STELLA: „Die Geschichten kommen langsam zu mir und beginnen mit Bildern und Themen, die mich interessieren“
Christian Endres: CHARLES VESS: „Der Druck, einen modernen Klassiker zu illustrieren, ist immer zu spüren.“
Jannis Radeleff: SANDRA THOMS: „Manchmal bin ich Optimistin.“

Bücher, Autoren & mehr:
MATTHIAS HOFMANN: Streifzüge durch die Welt der literarischen Science Fiction Folge 9 – ABC Zhang
HORST ILLMER: Wünsch dir was!
MARKUS MÄURER: Wegsehen, boykottieren, kritisieren?
SONJA STÖHR: Phantastisches Lesefutter für jedes Alter – Neue Kinder- und Jugendbücher
THORSTEN HANISCH: Tarot-Kunde und Fantasykunst-Huldigung
ACHIM SCHNURRER: Die schreibende Mehrheit – Bettina und Gisela von Arnim
CHRISTIAN ENDRES: Quantenträume – Neue SF aus China
FRANK BÖHMERT: Der rote Stern im All

Phantastische Nachrichten zusammengestellt von Horst Illmer

Rezensionen:
Tim Lebbon „Eden“
Thomas Finn „Bermuda“
Douglas Preston/Lincoln Child „Old Bones – Tote lügen nie“
Christopher Paolini „INFINITUM – Die Ewigkeit der Sterne“
Philipp Winkler „Carnival“
Stephen King „Blutige Nachrichten“
Michael Siefener „Der Teufelspakt“
Torben Kuhlmann (Text & Bilder) „Einstein. Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit“
Hans Jürgen Kugler & René Moreau (Hrsg.) „PANDEMIE. Geschichten zur Zeitenwende“
Reinhard Prahl/Björn Sülter/Thorsten Walch „Die STAR TREK-Chronik 1: STAR TREK: ENTERPRISE“
Heribert Kurth „Unter den Sternen von Tha. Die Niederschriften zum Fonpo-Rätsel“
Zaia Alexander „Erdbebenwetter“
Ed Brubaker, Sean Phillips „Pulp“

Comic & Film:
JAN NIKLAS MEIER: KinoSaurier – Zwischen Fantasie und Forschung
STEFAN PANNOR: American Angst
FARBFILM FERGUSON: Sexmonster aus dem All
OLAF BRILL & MICHAEL VOGT: Ein seltsamer Tag – Teil 41

Story:
JULIE CONSTANTIN: Homo altus maris
RAINER SCHORM: Alice im Quantenland

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen