Geschenkezeit, die Dritte ;)!

Jan Gardemann - Der Remburg-Report  www.atlantis-verlag.deZum Beginn der nächsten Runde hier wieder vorweg den Gewinner: Lapismont, meinen herzlichen Glückwunsch :D!

Du hattest sie mir  ja zuletzt wegen deines EXODUS-Exemplars gegeben, aber schick mir bitte noch mal via Mail oder Facebook-Nachricht deine Adresse, damit ich mir die Sucherei sparen und in den nächsten Tagen dein Exemplar von DIE STERNGEBORENEN verschicken kann😉.

Als Nummer 3 meiner diesjährigen Bücherverschenkerei hab ich ein ganz besonderes Schmankerl für euch: Jan Gardemanns DER REMBURG-REPORT.

Der Roman ging damals leider etwas unter, was mich sehr betrübt hat, denn ich fand Jans Roman schlichtweg genial und großartig. DER REMBURG-REPORT ist im normalen Buchhandel nicht mehr erhältlich, also nutzt diese Chance, ein wirklich phantastisches Werk abzugreifen.

Um euer Glück zu versuchen, müsst ihr lediglich hier unter diesem Beitrag auf meiner Page kommentieren, welche von meinen diesjährigen Veröffentlichungen euer Highlight war. Dabei geht es mir nicht um meine Bilder, sondern das Buch als Gesamtpaket an sich😉.

Als Erinnerungsstütze mag euch meine Galerie oder der Blog-Verlauf eine Hilfe für den Jahresüberblick an Neuerscheinungen sein …

Diese Aktion darf natürlich gerne geteilt und verbreitet werden. Und jeder kann an allen sechs Schenkungen teilnehmen und durchaus mehrere Bücher abstauben, wenn ihr oder ihm Fortuna hold ist.

Also kommentiert fleißig und viel Glück ;)!

Klappentext DER REMBURG-REPORT:

„In der Stadt Remburg, die unter einem Strahlenfeld liegt, das sämtlichen Funkverkehr behindert und sie einen Sonderstatus in der technisierten Welt einnehmen lässt, kommt der junge Journalist Michael Neustädter einer heißen Story auf die Spur. Er trifft auf Menschen mit ungewöhnlichen Begabungen, kommt dabei dem Remburger Verbrecherfürsten in die Quere und deckt die Machenschaften einer mysteriösen Gruppe auf, die sich das Konsortium nennt. Dabei hatte er doch eigentlich bloß über den Bau einer neuen Einkaufspassage berichten wollen, die jedoch der Schlüssel zu all den Rätseln zu sein scheint …“

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Geschenkezeit, die Zweite ;)!

E C Tubb - Die SterngeborenenZum Einläuten der nächsten Runde mag ich hier erstmal die Gewinnerin der ersten verkünden: Manuela, meinen herzlichen Glückwunsch :D!
Schick mir bitte via Mail oder Facebook-Nachricht deine Adresse, damit ich dein DÄMONISCH-Exemplar in den nächsten Tagen auf den Weg bringen kann.

Als zweites Geschenk meiner diesjährigen Bücherverschenkerei gibt es DIE STERNGEBORENEN, ein Einzelroman von E. C. Tubb, dessen legendäre Science Fiction Serie EARL DUMAREST aktuell im Atlantis Verlag neu aufgelegt wird.

Um euer Glück zu versuchen, müsst ihr lediglich hier unter diesem Beitrag auf meiner Page kommentieren, welche von meinen diesjährigen Veröffentlichungen euer Highlight war. Dabei geht es mir nicht um meine Bilder, sondern das Buch als Gesamtpaket an sich😉.

Als Erinnerungsstütze mag euch meine Galerie oder der Blog-Verlauf für den Jahresüberblick an Neuerscheinungen dienen …

Diese Aktion darf natürlich gerne geteilt und verbreitet werden. Und jeder kann an allen sechs Schenkungen teilnehmen und durchaus mehrere Bücher abstauben, wenn ihr oder ihm Fortuna hold ist.

Also kommentiert fleißig und viel Glück ;)!

Klappentext DIE STERNGEBORENEN:

„Jay West ist ein Polizist besonderer Art: Auf einem Generationenraumschiff, das seit endloser Zeit durch das All zieht, eliminiert er jeden, der älter als 40 Jahre alt wird. Doch das System droht zu kippen, als immer mehr Besatzungsmitglieder sich der Exekution entziehen und auch Männer der Schiffsführung versuchen, dem Ende zu entkommen. Als der Vater seiner Verlobten auf der Todesliste erscheint, muss Jay eine schwierige Entscheidung treffen …

»Die Sterngeborenen« der britischen SF-Legende E. C. Tubb ist eine spannende Variante des klassischen Generationenraumschiff-Romans, die in einer Neuübersetzung wieder erhältlich ist.“

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 8 Kommentare

Geschenkezeit, die Erste :D!

Carmen Weinand und Thomas Williams - DÄMONISCH www.amrun-verlag.de

Carmen Weinand und Thomas Williams – DÄMONISCH
http://www.amrun-verlag.de

Wie üblich verschenke ich auch zu dieser Jahreswende ein paar Bücher, um euch die kalten Wintertage zu versüßen😉.

Sechs Titel habe ich für euch herausgesucht. Jeden werde ich mit einem einzelnen Beitrag über ein paar Tage hinweg verlosen. Die jeweilige Runde endet, wenn die nächste beginnt.

Um daran teilzunehmen, müsst ihr lediglich im entsprechenden Buch-Geschenke-Beitrag hier auf meiner Page einen Kommentar hinterlassen, welche von meinen diesjährigen Veröffentlichungen euer Highlight war. Dabei geht es mir nicht um meine Bilder, sondern das Buch als Gesamtpaket an sich😉.

Aber meine Galerie oder der Blog-Verlauf mögen euch eine Stütze für den Jahresüberblick an Neuerscheinungen sein …

Diese Aktion darf natürlich gerne geteilt und verbreitet werden. Und jeder kann an allen sechs Schenkungen teilnehmen und durchaus mehrere Bücher abstauben, wenn ihr oder ihm Fortuna hold ist.

Nun denn, lasst uns mit DÄMONISCH beginnen, der bösartig guten Story-Kollektion von Carmen Weinand & Thomas Williams. Also kommentiert fleißig und viel Glück ;)!

Klappentext DÄMONISCH:

„Willkommen in der dämonischen Welt von Carmen Weinand und Thomas Williams.
Lerne die zerstörerische Kraft von El Bocaczas und Jenna kennen, klicke „Gefällt mir nicht“ auf Freakbook.
Begleite den Avenging Angel auf seinem blutigen Feldzug.
Besuche die abgefahrenste 90er Jahre Party und schieß dir anschließend den Weg nach Woodstock frei. Und falls dir das nicht reicht: der menschliche Körper kann viele Veränderungen durchmachen.
Aber sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt – dieses Buch ist auf jede erdenkliche Weise böse.“

Amrun Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 10 Kommentare

MÄNGELEXEMPLARE 4: HEIMGESUCHT

Constantin Dupien (Hrsg.) - MÄNGELEXEMPLARE 4 - HEIMGESUCHT www.amrun-verlag.de

Constantin Dupien (Hrsg.) – MÄNGELEXEMPLARE 4 – HEIMGESUCHT
http://www.amrun-verlag.de

Mit den MÄNGELEXEMPLAREn hat der Herausgeber Constantin Dupien eine Anthologie-Reihe ins Leben gerufen, die schon jetzt und völlig zu recht einen festen Kult-Status genießt.
Der zweite Band, MÄNGELEXEMPLARE: DYSTOPIA, wurde als beste Horror-Anthologie mit dem Vincent Preis ausgezeichnet.

Und seit gestern gibt es nun den unheiligen vierten Streich exklusiv als eBook.
HEIMGESUCHT ist praktisch die Schwester-Anthologie zum Vorgängerband HAUNTED und beinhaltet ebenso schaurige Spuk- und Gespenstergeschichten.

Illustriert von Julia Takagi und ergänzt durch einen spannenden Artikel von Eric Hantsch.

An Autoren wird mit Michael Marrak, Arthur Gordon Wolf, Harald Weissen, Carlo Reißmann, Torsten Scheib und Constantin Dupien schweres Geschütz aufgefahren. Mein Cover illustriert die Novelle DER STEINHAFEN von Meister Marrak höchstselbst.
Das schicke Klappenbroschur wird bald folgen, für den Moment gibt es HEIMGESUCHT erstmal exklusiv als preisgünstiges eBook.

Ich wünsche beklemmende Unterhaltung mit diesem übernatürlichem Meisterwerk ;)!

Klappentext:
„Sie sind wieder da! Entfesselt. Gnadenlos.
Sie lauern in nebelverhangenen Steinhäfen, verbergen sich in verlassenen Häusern und manifestieren sich in überlegenen Computerintelligenzen. Streuen ihre böse Saat in den Seelen unschuldiger Kinder.

Sie verkörpern das Unheimliche in sechs mitreißenden Spuk- und Geistergeschichten von Michael Marrak, Arthur Gordon Wolf, Harald Weissen, Carlo Reißmann, Torsten Scheib und Constantin Dupien.

Mit Illustrationen von Julia Takagi und einem spannenden Artikel von Eric Hantsch, der den Spuren der Spukerzählung folgt.“

Amrun Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DIE GALLAGHER-CHRONIKEN 7: GALLAGHERS TOCHTER

Achim Hiltrop - DIE GALLAGHER-CHRONIKEN 07 - GALLAGHERS TOCHTER www.atlantis-verlag.de

Achim Hiltrop – DIE GALLAGHER-CHRONIKEN 07 – GALLAGHERS TOCHTER
http://www.atlantis-verlag.de

Wir nähern uns dem großen Finale …

Nur noch drei Abenteuer blühen euch, denn seit heute gibt es den siebten Band der GALLAGHER-CHRONIKEN  von Achim Hiltrop exklusiv als eBook. Die Paperback-Variante wird wie immer in Kürze folgen.

Und in GALLAGHERS TOCHTER werden schwere Geschütze aufgefahren, wie man vielleicht schon beim Anblick meines Covers vermuten mag😉.

Ich wünsche euch jedenfalls wieder eine spannende Zeit mit dem GALLAGHER-Clan und hoffe, ihr fiebert wie ich dem fulminantem Ende entgegen …

Bis zum finalen neunten Band wird jeden Monat ein weiterer Roman erscheinen.
Die eBooks gibt es dauerhaft zum Vorzugspreis!

Klappentext:

„Clou Gallagher hatte seine Familie zur Erde vorgeschickt und wollte so bald wie möglich nachkommen – doch ist er selbst nie dort angelangt! Abseits der von den Medien verbreiteten Geschichten über eine Affäre mit Tonya Delanne kursieren Gerüchte, denen zufolge er gefangen genommen worden sein soll. Als sein Freund, der Söldner ›Mad‹ Ota Jedrell, davon erfährt, geht er jeder Spur nach, und obwohl inzwischen mehr als fünfzehn Jahre vergangen sind, stellt er mithilfe früherer Wegbegleiter und Kampfgefährten ein Team zusammen, um Clou aufzuspüren und – falls nötig – zu retten.“

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DREAMS

Die kalten Tage laden gerade dazu ein, sich mit einer Tasse Tee oder Kaffee und einem guten Buch in den warmen vier Wänden einzuigeln und die Phantasie auf Reisen zu schicken.
Oder auch, um mit lieben Freunden vergnügte Spieleabende zu bestreiten …

Es ist mir eine ganz besondere Freude, euch hierfür DREAMS ans Herz zu legen, ein intuitives Sternbildspiel von Olivier Grégoire aus dem Hause Zoch.
Neben den großartigen Künstlern Victor Boden, Miguel Coimbra, Giulia Ghigini, Matthias Holländer, Alexander Jung, Tina Kothe und Tobias Schweiger wurde auch mir die Ehre zuteil, zahlreiche Bilder für die phantasievollen DREAMS-Spielkarten beitragen zu dürfen.

Ich bin nun selbst schon sehr auf meinen ersten Testspieleabend gespannt, und hoffe, einige von euch werden an DREAMS viel Freude und unterhaltsame Stunden haben😉.

Klappentext:

„Dreams ist ein fantasiereiches Spiel, das die Wahrnehmung und Intuition der Spieler herausfordert. Dafür sorgen 72 große, von acht verschiedenen Künstlern traumhaft illustrierte Bildkarten. Vier Bilder liegen in jeder Spielrunde aus. Drei davon sind Trugbilder. Das vierte Bild, die „wahre Vision“ der Götter, wird von allen Spieler mit Sternpunkten am Firmament abgebildet. Doch ein Spieler hat dabei ein gewaltiges Problem: Als Sterblicher hat er nicht die geringste Ahnung, welcher Bildvorlage er folgen soll. Für die Götter geht es darum, den Hochstapler im Dunkeln zu lassen, ohne den Verdacht der Mitspieler auf sich selbst zu ziehen. Als Sterblicher folgt man dem Ziel, die „wahre Vision“ der Götter zu entschlüsseln.“

Zoch Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

EARL DUMAREST – KALIN-Print

E. C. Tubb - EARL DUMAREST 4 - KALIN www.atlantis-verlag.de

E. C. Tubb – EARL DUMAREST 4 – KALIN
http://www.atlantis-verlag.de

Amazon erlaubt sich zwar den Spaß, in der Darstellung mein Cover zu beschnippeln, aber nichtsdestotrotz gibt es nun schon seit einigen Tagen KALIN als Print zu haben. Und das sogar in vollständigem, tadellosem Zustand😉.

Das Paperback zum vierten Teil von E. C. Tubbs legendärer Reihe EARL DUMAREST gibt es wie immer überall im Buchhandel. Das luxuriöse Hardcover der Edition Atlantis kann ganz unkompliziert und portofrei direkt beim Atlantis Verlag geordert werden.
Und für alle Freunde der digitalen Leseart gibt es natürlich auch noch das günstige eBook.

Ich wünsche euch viel Spaß mit EARL DUMAREST und seiner Suche nach der guten alten Erde ;)!

Klappentext:

„Als Earl Dumarest auf dem Planeten Logis ankommt, herrscht dort die alljährliche Blutzeit. Während dieser dürfen die Bürger das Recht in die eigene Hand nehmen und Urteile über ihre Mitmenschen selbst fällen und vollstrecken. Dumarest und seine Begleiter hören Todesschreie, sehen Brände in der Stadt und Menschen, die andere verfolgen und erschlagen, ohne dafür später zur Rechenschaft gezogen werden. Als eine der Verfolgten Schutz sucht, stellt sich Dumarest dem Mob entgegen. Kalin, so heißt die Fremde, entkommt auf die Art dem sicheren Tod. Da ihr aber weiterhin Gefahr droht, verlässt man Logis gemeinsam, nicht ahnend, dass letztlich Kalin den Cyclan auf Dumarest aufmerksam macht, wodurch er zu einem Gejagten wird.

E. C. Tubbs Space Opera um Earl Dumarest fesselte Generationen von Lesern. Der Atlantis Verlag legt die legendäre Serie in einer neuen Edition auf und bringt die Romane neu und erstmals komplett übersetzt.“

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen