DAS VERMÄCHTNIS DES OKRIP

Jan Viebahn – DAS VERMÄCHTNIS DES OKRIP

Nach SCHWARZES LICHT und ERKAR BODIN präsentiert uns Jan Viebahn mit DAS VERMÄCHTNIS DES OKRIP seinen nunmehr dritten YRANGIR-Roman.

Seit heute könnt ihr sein spannendes Fantasy-Abenteuer als eBook und Taschenbuch bei den heißblütigen Amazonen erstehen. Und dabei sei erwähnt, dass Jan Viebahn 25% all seiner Verkaufserlöse an Ärzte ohne Grenzen spendet!

Mir war es wieder vergönnt, für DAS VERMÄCHTNIS DES OKRIP ein Cover sowie eine Karte gestalten zu dürfen :).

Klappentext:

»Erkar Bodin hat überlebt, aber er befindet sich in einer misslichen Lage. Für das, was ihm angetan wurde, schwört er bittere Rache. Im Dunkelreich bekommt er Hilfe von unerwarteter Seite. Aber ist der Feind des Feindes wirklich sein Freund? Oder wird Erkar nur als Spielball der Mächte benutzt? Zur selben Zeit steuert Yrangir unausweichlich auf einen Krieg zu. Kaiser Grimlok sammelt sein Heer und schickt die Männer ins Dunkelreich. Aber auch die Gegner schlafen nicht. Nicht mehr, denn Okrip, der Herr aller Orks von Yrangir, ist erwacht. Und auch Kjulan Schwarzklinge hat plötzlich einen äußerst mächtigen Trumpf in der Hand. Schließlich sind drei gegnerische Heere auf dem Marsch, um sich in die große Schlacht zu stürzen. Doch die Hitarii scheinen nach wie vor übermächtig.«

Advertisements
Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DIE SCHATTENHERREN: HERR

Robert Corvus – DIE SCHATTENHERREN: HERR

Und da ist es: das furiose Finale der intensiv überarbeiteten Edition von Robert Corvus´ großartiger Dark Fantasy-Trilogie DIE SCHATTENHERREN.
HERR gibt es ab heute exklusiv als eBook via Amazon.

Für die SCHATTENHERREN-Trilogie habe ich sowohl die Titelbilder auf Basis von Stockfotos neu gestaltet, als auch vier Innenillustrationen gezeichnet.
In HERR neu dazu kommt meine Illustration von »Tamiod«.

In kurzen youtube-Videos stellt uns Robert Corvus alle drei Bände vor:

FEIND-Video
KNECHT-Video
HERR-Video

Ich wünsche euch allerbeste Unterhaltung mit diesem opulenten und nachtschwarzem Werk, das mich mehr als begeistert hat :)!

Hier listet Robert Corvus alle Unterschiede zur Erstauflage auf:

»Unterschiede der erweiterten Edition (2018) zur Originalausgabe (2013):
Kein Kampf, der vorher verloren war, wird jetzt gewonnen. Niemand, der vorher starb, überlebt nun. Es gibt keinen neuen Schauplatz, und jede Weltengegend, die zuvor besucht wurde, wird auch in dieser Edition angesteuert. Der Schnitt der Romane innerhalb der Trilogie ist ebenfalls gleich geblieben – man kann also die Bücher der Originalausgabe und der erweiterten Edition mischen.
Dennoch hat sich eine Menge getan:
– Der Autor hat den Text komplett überarbeitet. Überwiegend handelt es sich dabei um sprachliche Polituren, aber in der Summe machen sie den Text gefälliger, stimmungsvoller und exakter.
– Es gibt einige neue Szenen.
– Einige im Originaltext geraffte Passagen werden ausführlicher erzählt.
– Timo Kümmel hat Titelbild und Kartenmaterial neu gestaltet.
– Vignetten zeigen an, aus welcher Perspektive die jeweils folgende Szene geschildert ist.
– In einem Nachwort erzählt der Autor Anekdoten zur Entstehung des Romans.«

Robert Corvus – DIE SCHATTENHERREN: HERR

Klappentext:

»Bren Stonner hat sein Leben den Schattenherren gewidmet, mit dem Ziel, von ihnen Unsterblichkeit zu erlangen. Nun liegt sein Herz in der Hand des Schattenkönigs, der ihn an die Front gegen die mysteriösen Fayé befiehlt. Bren muss die finsteren Pfade der Magie erkunden und sich mit den Nachtsuchern und Dunkelrufern des Kults einlassen. Allein dies kann ihn vor Lisanne schützen, der abtrünnigen, übersinnlich schönen Schattenherzogin, die in den Nächten von Jahrtausenden Macht ansammelte – um nun ihren hasserfüllten Blick auf Bren zu richten. Doch dunkle Magie hat ihren Preis. Und Bren muss sich einer undenkbaren Gefahr stellen …«

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

PROFESSOR ZAMORRA 1151 – DER TOD HAT 1000 AUGEN – Belege für die Seele

Michael Breuer – PROFESSOR ZAMORRA – DER TOD HAT 1000 AUGEN – MYSTERY TIMES

Pünktlich zum Erscheinungstermin hatte ich hier schon darüber berichtet, nun sind meine ZAMORRA-Belege auch endlich bei mir angekommen :D!

Dem unbarmherzigen Klima da draußen zum Trotz, fühle ich mich als hitzeempfindlicher Sommerverächter gerade wie ein Nachtschattengewächs bei totaler Sonnenfinsternis und feiere in meiner kleinen Dunkelkammer vergnügt vor mich hin.

Mit diesem ZAMMORRA-Band wurde mir nicht nur die Ehre zuteil, mein erstes Bild zu diesem legendären Urgestein der sinistren Phantastik beitragen zu dürfen, sondern Uwe Voehl führte auch ein umfangreiches Interview mit mir, welches ihr in dem eingebetteten Magazin MYSTERY TIMES aufstöbern könnt.
Themen waren unter anderem der Vincent Preis und mein Bildband VORSEHUNG.

Ich hoffe, ihr habt auch nur ansatzweise so viel Freude daran wie Meinereiner ;).
Davon ab wünsche ich euch eine famose Kurzweil mit Michael Breuers mitreißendem Roman DER TOD HAT 1000 AUGEN.

Michael Breuer – PROFESSOR ZAMORRA – DER TOD HAT 1000 AUGEN

Klappentext:

»Immer wieder verschwinden in einem kleinen brasilianischen Dorf Menschen von einer Nacht auf die andere. Als Zamorra und Nicole den Spuren nachgehen, stoßen sie auf einen mysteriösen Totenkult. Doch die Mauer des Schweigens, die ihnen entgegenstellt wird, macht es ihnen alles andere als leicht, die Wahrheit herauszufinden. Was sicher ist: Die Menschen haben Angst – panische Angst davor, als Nächste an der Reihe zu sein. Denn: Der Tod hat 1000 Augen.«

BASTEI VERLAG

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

ANAM CARA 2018 – Print

Nicole Rensmann – ANAM CARA
http://www.atlantis-verlag.de

Seit letztem Monat ist ANAM CARA bereits als eBook erhältlich, nun gibt es für alle Freunde des gedruckten Buches auch endlich das Paperback überall im Buchhandel sowie das schnieke Hardcover der Edition Atlantis direkt beim Atlantis Verlag.

Für diesen faszinierenden und vielschichtigen Beitrag zur Science Fiction erntete Nicole Rensmann jeweils den zweiten Platz beim Deutschen Science Fiction Preis (Roman) und beim Deutschen Phantastik Preis (Debütroman) – eine Wiederaufbereitung in frischem Gewand war also mehr als überfällig und es freut mich riesig, dass ich für ANAM CARA ein neues Cover gestalten durfte :)!

Klappentext:

»Gibt es die ewige Liebe? Kann eine Seele die Grenzen von Raum und Zeit überwinden, um ihr wahres Gegenstück zu finden? Nicole Rensmann erzählt in „Anam Cara – Seelenfreund“ von der unsterblichen Liebe, die gegen Schicksal, Unglück und Zufall bestehen muss. Gespannt und bewegt hofft der Leser mit Sina, Nele, Tom und Luca und folgt ihnen auf ihrer Reise durch Vergangenheit und Zukunft. Begleiten Sie eine Seele auf ihren Irrwegen durch Zeit und Raum auf der Suche nach ihrem Zuhause, wo die Hinterbliebenen weitaus mehr Qualen durchleben müssen, als nur die des Verlustes eines geliebten Menschen. „Anam Cara – Seelenfreund“ ist keine Spekulation über Reinkarnation, sondern eine tragische Geschichte über Tod und Trauer, aber dennoch voller Kraft und Hoffnung.«

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

PROFESSOR ZAMORRA 1151 – DER TOD HAT 1000 AUGEN

Cover zu: Michael Breuer – PROFESSOR ZAMORRA – DER TOD HAT 1000 AUGEN

Seit heute lieferbar ist der 1151ste Band der Serie PROFESSOR ZAMORRA – und damit zugleich mein erstes Cover zu diesem legendären Urgestein der sinistren Phantastik.

Mit DER TOD HAT 1000 AUGEN erwartet euch aber nicht nur ein fesselnder Roman von Michael Breuer, sondern in der MYSTERY TIMES, dem eingebetteten Magazin mit Infos zur Serie, Hintergründen, Machern & Fans, findet sich auch ein Interview, das Uwe Voehl mit mir führte.

Unter anderem sprachen wir über meinen Gewinn des Vincent Preises und meinen Bildband VORSEHUNG, aber lest selbst ;).

Ich könnte mich nicht gebauchpinselter und geehrter fühlen :D!

DER TOD HAT 1000 AUGEN und wartet auf euch im gut sortierten Buchhandel sowie als eBook bei den üblichen Shops.

Klappentext:

»Immer wieder verschwinden in einem kleinen brasilianischen Dorf Menschen von einer Nacht auf die andere. Als Zamorra und Nicole den Spuren nachgehen, stoßen sie auf einen mysteriösen Totenkult. Doch die Mauer des Schweigens, die ihnen entgegenstellt wird, macht es ihnen alles andere als leicht, die Wahrheit herauszufinden. Was sicher ist: Die Menschen haben Angst – panische Angst davor, als Nächste an der Reihe zu sein. Denn: Der Tod hat 1000 Augen.«

BASTEI VERLAG

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

ULLDART – DIE DUNKLE ZEIT – Die komplette Saga Teil III

Der epische Kreis schließt sich: seit heute ist der dritte ULLDART-Sammelband von Markus Heitz als fetter Buchziegelstein mit über 1300 Seiten erhältlich.

Wie auch im ersten und zweiten Band sind meine zwei Karten wieder mit an Bord, die ich zum »Königreich Tarpol« und zum »Kontinent Ulldart« gezeichnet habe.

Bleibt mir nur noch, euch eine spannende Zeit mit der ULLDART-Serie zu wünschen, für die Markus Heitz zweimal mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet wurde.

Markus Heitz – ULLDART – Die komplette Saga
http://www.piper-fantasy.de

Klappentext:

»Der dritte und abschließende Sammelband zur Bestsellerserie von Markus Heitz: Nach der entscheidenden Schlacht ist Frieden auf Ulldart eingekehrt. Doch Lodriks erste Frau Aljascha trachtet nach der Herrschaft über das Reich Tarpol, und Lodrik erkennt zu spät, wie ernst die Bedrohung ist. Währenddessen erscheint an der Westküste eine mysteriöse Kriegsflotte. Lodriks Tochter übt sich in der Magie der Nekromanten und versammelt ein Heer aus Seelen über sich. Und nur ein Amulett wird über den Sieg des Lichts gegen die Dunkelheit entscheiden … Die exklusiven Sammelbände machen die »Ulldart«-Saga für alle Fans zum besonderen Erlebnis.«

Piper-Fantasy

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

DIE SCHATTENHERREN: KNECHT

Robert Corvus – DIE SCHATTENHERREN: KNECHT

Letzten Monat erschien mit FEIND der erste Band der intensiv überarbeiteten Edition von Robert Corvus großartiger Dark Fantasy-Trilogie DIE SCHATTENHERREN exklusiv im eBook.
Nun legt Robert Corvus mit KNECHT nach, bevor nächsten Monat mit HERR das furiose Finale über euch kommen wird.

Für die SCHATTENHERREN-Trilogie habe ich sowohl die Titelbilder auf Basis von Stockfotos neu gestaltet, als auch vier Innenillustrationen gezeichnet. In KNECHT neu dazu kommt meine Karte der Insel »Ejabon-vor-dem-Nebel«.

In kurzen youtube-Videos stellt uns Robert Corvus FEIND vor und skizziert den weiteren Verlauf der Geschichte in KNECHT:

FEIND-Video
KNECHT-Video

Ich wünsche euch allerbeste Unterhaltung mit diesem opulenten und nachtschwarzem Werk, das mich mehr als begeistert hat :)!

Robert Corvus – DIE SCHATTENHERREN: KNECHT

Hier listet Robert Corvus alle Unterschiede zur Erstauflage auf:

»Unterschiede der erweiterten Edition (2018) zur Originalausgabe (2013):
Kein Kampf, der vorher verloren war, wird jetzt gewonnen. Niemand, der vorher starb, überlebt nun. Es gibt keinen neuen Schauplatz, und jede Weltengegend, die zuvor besucht wurde, wird auch in dieser Edition angesteuert. Der Schnitt der Romane innerhalb der Trilogie ist ebenfalls gleich geblieben – man kann also die Bücher der Originalausgabe und der erweiterten Edition mischen.
Dennoch hat sich eine Menge getan:
– Der Autor hat den Text komplett überarbeitet. Überwiegend handelt es sich dabei um sprachliche Polituren, aber in der Summe machen sie den Text gefälliger, stimmungsvoller und exakter.
– Es gibt einige neue Szenen.
– Einige im Originaltext geraffte Passagen werden ausführlicher erzählt.
– Timo Kümmel hat Titelbild und Kartenmaterial neu gestaltet.
– Vignetten zeigen an, aus welcher Perspektive die jeweils folgende Szene geschildert ist.
– In einem Nachwort erzählt der Autor Anekdoten zur Entstehung des Romans.«

Klappentext:

»Seit den Ereignissen in ›Feind‹ ist ein halbes Jahrhundert vergangen.
General Bren Stonner hat jede Schlacht gewonnen, in die Ondriens Schattenherren ihn befohlen haben. Unzählige Städte hat er unter das Joch der Finsternis gezwungen. Jetzt, 197 Jahre nach Elien Vitans Thronbesteigung, lastet der Friede des Schattenkönigs so schwer auf der Welt, dass seine Krieger keine Feinde mehr finden. Als Bren sich bereits fragt, auf welche Weise er sich für die Unsterblichkeit würdig erweisen kann, bietet ihm der Schattenkönig eine einmalige Möglichkeit. Bren muss Lisanne finden. Seit Jahrzehnten bringt ihr Name jedem den Tod, der es wagt, ihn auszusprechen. Nun soll der treue Knecht sie aufspüren und zu seinem Herrn bringen. Eine Reise, auf der Bren alle Grenzen überschreiten wird …«

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen