EXOTISCHE WELTEN

Susanne und Sean O'Connell - EXOTISCHE WELTEN www.oconnellpress.de

Susanne und Sean O’Connell – EXOTISCHE WELTEN
http://www.oconnellpress.de

Als ersten Band ihres frisch gegründeten eBook-Verlages O’Connell-Press präsentieren Susanne und Sean O’Connell die Kollektion EXOTISCHE WELTEN.
Es war mir eine ganz besondere Freude, dieses erste Baby mit betreuen zu dürfen, und ich wünsche den beiden einen fulminanten Start und scharenweise interessierte und begeisterte Leser!

Klappentext:

„Millionen Planeten allein in unserer Milchstraße, phantastische Imperien und unglaubliche Reiche im Multiversum. Mit dieser Kurzgeschichtensammlung gerät unsere Vorstellungskraft nicht nur an unsere Grenzen, sondern weit darüber hinaus.
25 deutsche Top-Autoren der Phantastik zeigen, dass SF, Fantasy und Horror nicht aus Übersee kommen müssen.“

EXOTISCHE WELTEN bietet einen illustren Reigen etablierter und engagierter Autoren, als da wären:

Sven I. Hüsken
Karsten Kruschel
Jörg Karweick
Susanne Haberland
Stefanie Schuhen
Susanne O’Connell
Dennis Frey
Ulf Fildebrandt
Gertrud Prager
Vincent Voss
Bernar LeSton
Sean O’Connell
Torsten Exter
Anja Bagus
Sabine Frambach
Joachim Sohn
Stefanie Bender
Andrea Tillmanns
Marion Jaggi
Ju Honisch
Doris Fürk-Hochradl
Stefan Holzhauer
Carolin Hafen
Carsten Steenbergen
und Alice Andres

O’Connell Press

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 6 Kommentare

Nominiert für den Deutschen Phantastik Preis!

Innerhalb der letzten Wochen durfte ich mich schon wie ein Schneekönig darüber freuen, dass ich mit meinen Titelbildern zu Tim Svarts DAS SCHLOSS und Matthias Falkes BRAN für den Vincent Preis und den Kurd Laßwitz Preis nominiert wurde.
Nun tummele ich mich auch unter den Kandidaten für den Deutschen Phantastik Preis, bei dem mir letztes Jahr der unglaubliche zweite Platz nach dem Titan Arndt Drechsler vergönnt war.

Ganz besonders freut mich natürlich auch, dass es neben all den geschätzten Kollegen auch zwei Bücher unter die Nominierten geschafft haben, an denen ich direkt beteiligt bin.
Zum einen Ann-Kathrin Karschnick mit ihrem PHOENIX in der Roman-Kategorie, als auch die von Ann-Kathrin Karschnick und Torsten Exter herausgegebene KRIEGER-Anthologie, die sich nicht nur in der Rubrik für Kollektionen wiederfindet, sondern auch bei den Kurzgeschichten angriffslustig durch Heike Schrapper und Markus Heitkamp vertreten wird.

Meinen ganz besonderen Glückwunsch an euch, und ein herzliches Dankeschön all denjenigen, die für mich gestimmt haben, und mir vielleicht auch in der Endrunde gewogen sind.

Als Publikumspreis darf beim DPP jeder abstimmen. Ihr braucht lediglich über eure Email-Adresse, die natürlich nur zu diesem Zweck genutzt wird, einen Teilnahme-Code anfordern, und schon könnt ihr in allen Kategorien eure Favoriten markieren.

Hier geht’s zur finalen Stimmabgabe ;).

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Buchversteigerung

Frank W Haubold - Götterdämmerung - Die Gänse des Kapitols www.atlantis-verlag.de

Frank W Haubold – Götterdämmerung – Die Gänse des Kapitols
http://www.atlantis-verlag.de

Anlässlich des ersten Jahrestages ihres Blogs hat sich die Bloggerin Carmen Benner eine schöne Aktion überlegt und viel Mühe auf sich genommen.
Über 100 Bücher/Hörbücher und Poster hat sie durch die Hilfe spendabler Autoren, Verleger und anderer Kreativer zusammengetragen, die nun über ihre Facebook-Gruppe ersteigert werden können.

Ihr habt also auch durchaus die Chance, den jeweiligen Titel unter dem eigentlichen Marktwert zu ergattern – und das sogar sehr oft signiert ;).

Der gesamte Erlös kommt der Station Peiper und der Kinderherzklinik in Gießen zugute.
Am Tag der Geldübergabe wird die Autorin Monika Baitsch für die Kinder der Station lesen.

Ganz absichtlich hat Carmen die Bücher in der FB-Gruppe nicht geordnet, es gilt also Schätze zu entdecken, und dann direkt im jeweiligen Post zu bieten.

Ich habe ein Exemplar des faszinierenden Auftakts von Frank W. Haubolds Space Opera GÖTTERDÄMMERUNG gespendet – und natürlich auch signiert.
DIE GÄNSE DES KAPITOLS findet ihr relativ weit unten ;).

Atlantis Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

David Eddings – HIGH HUNT

David Eddings - High Hunt www.basilisk-verlag.de

David Eddings – High Hunt
http://www.basilisk-verlag.de

Seit gut und gerne zwei Jahrzehnten zählt David Eddings zu meinen unangefochtenen Lieblingsautoren.

Seine BELGARIAD- und MALLOREON-Saga haben mich als Teenager derart fasziniert und auf Reisen in andere Welten entführt, wie es später erst wieder Joanne K. Rowling mit HARRY POTTER vermochte.
Wie ihr gelingt es Eddings, seine Leser zu umarmen, und eine Charakternähe und emotionale Tiefe heraufzubeschwören, die den Leser direkt auf der Haut mitfühlen und miterleben lässt.
Gelingt dieses Kunststück sogar über mehrere Bände, über tausende von Seiten hinweg, wird man zum Teil der Geschichte und liefert sich nur allzu gerne bedingungslos aus.

Eddings verstarb leider mit gerade einmal 77 Jahren am 2ten Juni 2009.

Vor circa zwei Jahren sicherte sich Basilisk Verlag-Mastermind Patrick Grieser die Rechte an David Eddings Erstlingswerk HIGH HUNT – und es war mir eine unfassbare Ehre, dafür das Cover gestalten zu dürfen.
Auch wenn HIGH HUNT nicht zu seinem phantastischem Werk zählt, ist es für mich dennoch unfassbar, einen Eddings mit meinem Cover in Händen zu halten!

Die Arbeiten am umlaufenden Titelbild liegen nun auch schon fast zwei Jahre zurück, und damals blieb nicht die Zeit, um den Roman vorab zu lesen, bzw. lag noch keine Übersetzung vor, aber umso mehr freue ich mich nun auf die Lektüre, und den ganz jungen Eddings unter einem anderen Themenschwerpunkt kennenzulernen.

HIGH HUNT ist direkt über den Basilisk Verlag erhältlich.

Klappentext:

„Eine Gruppe von Freunden bricht zu einem Jagdausflug ins Hochland auf – Dan Alders, ein Ex-GI, der vor Kurzem aus Deutschland zurückgekehrt ist, sein älterer Bruder Jack, ein Verlierer, der von Job zu Job und von Ehe zu Ehe durchs Leben taumelt, McKlearey, ein harter Ex-Sergeant der Marines mit einem tödlichen Geheimnis, Cal, ein Schlitzohr, der Partys, Schnaps und Frauen finanziert und schließlich der Pantoffelheld Stan.
Ihre Vorlieben für Alkohol, Streit, Lügen und Frauen hat sie in ihrer Heimatstadt zusammengeschweißt. Aber nun, bei einem Jagdausflug hoch in den Bergen, geht alles in die Brüche. Es scheint, als ob die Gewehre eher auf Männer als auf Hirsche gerichtet würden.
Man ahnt, dass es in der Wildnis zu einer Katastrophe kommt. Niemand weiß, wer überleben wird. Aber der letzte Rest ihres Stolzes hält sie davon ab, aufzugeben und heimzukehren. Dan Alders hätte die Möglichkeit, sie zu retten …“

Basilisk Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

DIE CHRONIKEN VON WALDSEE – Das Hörbuch

Uschi Zietsch - Die Chroniken von Waldsee - Hörbuch www.fabylon.de

Uschi Zietsch – Die Chroniken von Waldsee – Hörbuch
http://www.fabylon.de

Vor gut einem Jahr berichtete ich hier vom Erscheinen des elitären Sammelbandes DIE CHRONIKEN VON WALDSEE, zu dem ich ein neues Cover gestalten durfte.

Nun gibt es Uschi Zietschs Bestseller auch als Hörbuch. Und zwar ungekürzt in all seiner Pracht 40 Stunden und 33 Minuten lang 8)!
Bis jetzt habe ich nur eine circa halbstündige Promo-Hörprobe goutiert, darf euch aber schon jetzt epochales, großes Kino versprechen. Großartig in Szene gesetzt von Schauspieler Christian Senger.
Das Hörbuch gibt es auf allen gängigen Portalen zum Download, aber auch direkt über den Fabylon-Shop auf einem USB-Stick mit 12seitigem Booklet.

Und auch den schnieken Sammelband gibt es noch käuflich zu erwerben: 1,4 kg – 7,7 cm Buchrückenbreite – Hardcover mit Schutzumschlag – Tiefenprägung des Buchtitels auf dem eigentlichen Buchdeckel und 1296 Seiten reinsten Lesevergnügens!

Fabylon Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

EDOM

Mark Fahnert - EDOM www.luzifer-verlag.de

Mark Fahnert – EDOM
http://www.luzifer-verlag.de

Bis zum edlen Klappenbroschur werdet ihr euch vermutlich noch ein bis zwei Monate gedulden müssen, als eBook gibt es Mark Fahnerts Debüt EDOM aber schon jetzt für alle Lesehungrigen.

Euch sei ein rasanter, düsterer Thriller versprochen, der es wirklich in sich hat – und vielleicht mag mein Cover euch auch schon einen Hinweis geben, um welch uralte Sage es sich in EDOM dreht … ;)

 

 

 

 

 

 

 

Klappentext:

Ein erschlagener Wachmann.
Ein geschändetes Grab.
Gestohlene Graberde.
Wie passt das zusammen?
Um ihren ersten Fall als Mordermittlerin zu lösen, muss Sybille Baker diese Frage beantworten.

Mitten in der Nacht machen zwei Streifenpolizisten auf dem Melatenfriedhof eine grausige Entdeckung. Ein Wachmann liegt erschlagen in einem geschändeten Grab. Kriminalhauptkommissar Brehmer beschleicht das Gefühl, dass dieser Mord nur die Spitze des Eisbergs ist. Und das ist nicht das einzige Problem, denn die neue Mitarbeiterin stößt in seinem Team nicht unbedingt auf uneingeschränkte Sympathie. Die Spur führt die Ermittler zu Stanislav Loev, der davon besessen ist, eine uralte Sage wahr werden zu lassen – aber würde dieser auch für seinen Traum über Leichen gehen?“

Luzifer Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

MÄNGELEXEMPLARE: DYSTOPIA

Constantin Dupien Hrsg - MÄNGELEXEMPLARE DYSTOPIA www.amrun-verlag.de

Constantin Dupien Hrsg – MÄNGELEXEMPLARE DYSTOPIA
http://www.amrun-verlag.de

Mit den MÄNGELEXEMPLAREn hat der Herausgeber Constantin Dupien eine Anthologie-Reihe ins Leben gerufen, die schon jetzt zu einer festen Instanz und Bereicherung des düsteren, phantastischen Genres gezählt werden muss.

Die erste Ausgabe firmierte unter dem Mantel MAKABRE GESCHICHTEN, der zweite Streich nimmt sich mit DYSTOPIA Schreckensvisionen unserer Zukunft an.

Jede Erzählung wird durch eine Illustration von Julia Takagi und eine kurze Entstehungsgeschichte des jeweiligen Autors bereichert. Ein Vorwort des Herausgebers und ein Nachwort von Claudia Junger (Krimi & Co) runden den Band ab.
Mir war es eine Ehre und ein großes Vergnügen, dafür das Titelbild zu werkeln, bzw. wird es in einiger Zeit sogar noch ein Schwesternbild dazu geben, denn Torsten Scheibs Beitrag hat sich glatt zu einer saftigen Novelle gemausert, die nun als eigenständiger Band später veröffentlicht werden wird.

Bis dahin sei allen aber erstmal die Anthologie MÄNGELEXEMPLARE: DYSTOPIA empfohlen, die Constantin Dupien mit einer unvergleichlichen Leidenschaft, viel Herzblut und stets gut gelaunt aus dem Boden gestampft hat!

Anbei nicht nur den Klappentext mit der sehr illustren Autorenrunde, sondern auch den rasanten Trailer zur Antho:

„Mängelexemplare: Dystopia – Neunzehn Autoren blicken in eine Zukunft, in der die Menschheit am Abgrund steht. Schreckensvisionen, die bald Realität werden könnten …

“Das in der allgegenwärtigen Hitze verdunstende Wasser hatte die Luftfeuchtigkeit bis ins Unerträgliche gesteigert. Metall rostete um ein Vielfaches schneller, als sie es aus der alten Welt kannten. Metallhaltiges Gestein nahm eine rostrote Farbe an. Ein optisches Phänomen, das durch das blutrote Licht einer sterbenden Sonne noch weiter verstärkt wurde, Selbst das den Himmel reflektierende Meer wirkte wie eine an den Rändern überkochende Blutsuppe, die im feinen Sand am Fuß des Berges versickerte und eine rötliche Algenschicht zurückließ.”

Der Inhalt:
Tim Svart – No. 2/209/197/613
Jennifer Jäger – Clara – Wissen ist Macht
Uwe Voehl – Kreationen in Samt und Tod
D. J. Franzen – Der Nomade
Jana Oltersdorff – Das Schlafende Schloss
Lisanne Surborg – Rosa Schaum
Andreas Zwengel – Souljacker
Vincent Voss – Wellen
Regina Müller – Larventräume
Arthur Gordon Wolf
Michael Dissieux – Dagnin
Xander Morus – Der Vollstrecker
Thomas Backus – Schicksal
Constantin Dupien – Das Ende
Moe Teratos – Die Schrecken
Stefanie Maucher – Ella
Manfred Schnitzler – Der rote Tod
Markus K. Korb – Rattenjagd
Torsten Schreib – Göttersturz (Leseprobe zur Mängelexemplare-Novelle)

“Erschreckend und berührend. Abwechslungsreiche Endzeitstorys.”
(Claudia Junger von Krimi & Co.)”

 

 

Amrun Verlag

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar