ATHANOR 3: DIE LETZTE BASTION als eBook und Hardcover zum Subskriptionspreis 20% günstiger :)

Ab heute gibt es mit DIE LETZTE BASTION den dritten Band von David Falks epischer Fantasy-Saga ATHANOR als eBook.

Darin enthalten sind als Bonusmaterial neben dem Personen-Register und dem opulenten Ardaia-Lexikon ein Vorwort des Autoren, ein Interview, das Christian Endres 2015 für die „phantastisch!“ mit David führte, und die Erzählung „In der Arena“ (zuerst erschienen in: PHANTASTISCHE SPORTLER, Verlag Torsten Low).

Zur Karte muss ich kleinlaut gestehen: Asche auf mein Haupt! Ich bin nicht termingerecht fertig geworden und sitze gerade noch an den letzten Nachbesserungen. In den nächsten Tagen wird sie nachgeliefert, sodass auch alle eBook-Leser in den Genuss kommen können.

Im Hardcover, dessen Umschlag ich auch schon diese Woche montieren werde, wird die Karte natürlich wieder als koloriertes Vorsatzblatt enthalten sein :).

Und eben dieses Hardcover könnt ihr, wie in deren Vorlaufzeit auch schon Band 1 und 2, zum Subskriptionspreis und damit satte 20% günstiger abgreifen, wenn ihr direkt beim Atlantis Verlag bestellt. Also im Detail für 20 Euro anstatt des später regulären Preises von 24,90 Euro.

Muss ich mehr sagen? Greift schnell zu ;).

Und natürlich wünsche ich euch viel Spaß mit DIE LETZTE BASTION, die mir selbst bei der zweiten Lektüre noch den Atem geraubt und mich sofort mitgerissen hat :D!

Klappentext:

»Der letzte Krieger ist zurück …

Nachdem Athanor das Volk Dions vor der Vernichtung durch die Drachen bewahrt hat, findet er sich auf dem Thron des Reiches wieder. Doch die Verehrung seiner Untertanen ist ihm lästig und die Menschheit dem Untergang näher als je zuvor. Denn die Toten geben keine Ruhe.

Uralte Kreaturen, die schon zu Lebzeiten so bedrohlich waren, dass die Götter ihnen den Tod sandten, erheben sich aus Ozeanen und Gebirgen. Auf der Suche nach Antworten erkennt Athanor, was ihnen den Frieden raubt. Aber wie kann er sie für immer in ihre Gräber bannen?

„Ein Action-Abenteuer voller beeindruckender Ideen und noch beeindruckenderer Schlachten.“

(aus der Zeitschrift „phantastisch!“)«

Atlantis Verlag

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s