Achter Platz beim Kurd Laßwitz Preis 2022

Mein Cover der PHANTASTISCH! 81 aus dem Atlantis Verlag hat es beim diesjährigen Kurd Laßwitz Preis leider nur auf den achten Platz geschafft, dafür aber mit einer stattlichen Punktzahl, die mich dennoch sehr, sehr glücklich macht.

Vielen lieben Dank an alle, die für mein Werk abgestimmt haben :)!

Außerdem freue ich mich als Ausgleich wie bolle, dass Uwe Hermann mit seinem Roman NANOPARK (Polarise Verlag) den ersten Platz abstauben konnte und mir durch mein Titelbild zu seinem rasanten Tech-Thriller dann doch irgendwie noch die Ehre zuteil wird, auf dem Siegertreppchen präsent zu sein, hehe.

Herzlichen Glückwunsch, Uwe! Den Preis hast du dir mehr als verdient – und NANOPARK Massen an neuen Leserinnen und Lesern ;) …

Allen anderen Gewinner:innen und Platzierten meine herzlichen Glückwünsche und zum Abschluss mal wieder ein riesiges Dankeschön an den Treuhänder Udo Klotz für all seine Arbeit und sein Engagement!

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s