SHERLOCK HOLMES UND DIE TIGERIN VON ESCHNAPUR – ein Blick auf die Sonderausstattung des Hardcovers

Vor circa zwei Monaten hatte ich zwar mal einen kleinen Schnappschuss gepostet, als ich die Musterdrucke zum kritischen Beäugen hier hatte, aber wir haben eigentlich noch gar keinen richtigen Blick auf die Sonderausstattung des Hardcovers von Christian EndresSHERLOCK HOLMES UND DIE TIGERIN VON ESCHNAPUR geworfen.

Vorweg hat die Kollektion ein umlaufendes Cover, womit die zwei gewichtigsten Erzählungen der Kollektion aufgegriffen werden: eben die titelgebende mit der Tigerin und EINE STUDIE IN FUCHSROT.

Für den kolorierten Vor- und Nachsatz habe ich ein stimmungsvolles Bild von London gestaltet.

Und im Band selbst finden sich dann noch eine Hand voll abgeleiteter Illustrationen, sowie Eröffnungsseiten für jede Story und jeden Zusatzmaterialbeitrag. Der holde Band sollte also hoffentlich auch an der einen oder anderen Stelle schmeichelhaft fürs Auge sein ;).

Und jetzt bitte bestellen – am besten direkt und portofrei beim Atlantis Verlag ;).

Klappentext SHERLOCK HOLMES UND DIE TIGERIN VON ESCHNAPUR:

»Eine Studie in Fuchsrot und andere neue Fälle

Meisterdetektiv Sherlock Holmes und sein Chronist Dr. John Watson ermitteln in fantastischen neuen Fällen – und fühlen jedem Geheimnis, jedem Verbrecher und jeder Bestie auf den Zahn! Denn die Tigerin von Eschnapur sorgt in den Straßen Londons für Angst und Schrecken, während zweiundvierzig Napoleons schlimme Erinnerungen wecken und eine Zeitreise erstaunliche Blüten treibt. Die Studie in Fuchsrot bringt indes Magie in die Baker Street, aber auch Leid über alle Beteiligten. Obendrein verschlägt es den Detektiv allein auf sich gestellt nach Japan und mit Watson nach Gibraltar. Außerdem gerät Sherlock Holmes’ Legende unter den Einfluss Professor Moriartys …

Über ein Dutzend Erzählungen von Christian Endres, der für seine Sammlung „Sherlock Holmes und das Uhrwerk des Todes“ mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet wurde.«

Atlantis Verlag

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s