BÜCHERVERLOSUNG: Runde 9 & Ziehung der achten Runde :)

Die achte Runde meiner 13 Posten umfassenden Bücherverlosung ist beendet und das SINCLAIR-ZAMORRA-Pentagramm geht an: Lars (zur einwandfreien Identifikation: larsbr … gmail.com).

Herzlichen Glückwunsch :D!

Schick mir bitte via Mail oder privater Nachricht deine Adresse und gib mir Bescheid, ob du die Hefte signiert haben magst ;).

Als neunte „Bleibt sicher und gesund so oft und so lange wie möglich allein daheim“-Motivation habe ich ein ganz besonderes Bonbon für euch. Und zwar vom Autor in Spendierhosen höchstselbst: Uwe Hermann offeriert euch ein signiertes Hardcover der Edition Atlantis seines rasanten Romans USERLAND – BERLIN 2069 :D.

Dafür an dieser Stelle schon mal vorab ein riesiges Dankeschön an Uwe, der 2018 für seine Kurzgeschichte „Das Internet der Dinge“ mit dem Kurd Laßwitz Preis und dem Deutschen Science Fiction Preis ausgezeichnet wurde!

Und euch natürlich viel Glück für diese besondere Verlosung.

Klappentext USERLAND – BERLIN 2069:

»Die SPHÄRE – das bessere Berlin.
Im Berlin des Jahre 2069 sind bereits Hunderttausende von Menschen in die SPHÄRE gewechselt, einer perfekten, virtuellen Kopie der Stadt. Die Transferierten, genannt Essenzen, hoffen auf einen Neuanfang und waren bereit, ihr reales Leben dafür aufzugeben.
Noah Lloyd arbeitet bei GOLIATH, der Firma, die die SPHÄRE geschaffen hat, als ein Anschlag auf sie verübt wird. Dann wird ihm ein mysteriöser Datenstick zugespielt.
Plötzlich steht er im Mittelpunkt der Ermittlungen. Gejagt von der Polizei muss Noah Lloyd in einem von Drogen, Prostitution und Kriminalität gezeichneten Berlin seine Unschuld beweisen. Dabei helfen kann ihm nur seine Frau, doch die hat er gegen ihren Willen in die SPHÄRE geschickt.«

Atlantis Verlag

Und so könnt ihr teilnehmen:

Jeder hat portalunabhängig zumindest eine Chance, kann im Idealfall aber sogar mit bis zu 3 Losen teilnehmen und seine Aussichten potenzieren.

1. Los:

Wenn ihr es ohnehin nicht schon seid, dann befreundet euch bitte mit mir auf Facebook und teilt mein Original-Posting zur jeweiligen Buchverlosung (nicht von anderen, nur so habe ich wirklich die Teilnehmer im Blick!).

2. Los:

Folgt mir auf Instagram und teilt mein Original-Posting in eurer Story und verlinkt mich in dem Beitrag (und auch hier: nicht von anderen, nur so habe ich wirklich die Teilnehmer im Blick!).

3. Los:

Hinterlasst mir hier auf meiner Page unter dem Gewinnspielbeitrag zum jeweiligen Buch einen Kommentar.

Die Auslosung findet in den nächsten Tagen statt – je nachdem wie ich gerade Zeit habe ;).

Viel Glück :)!!!

PS: Die Aktion steht in keinerlei Bezug zu irgendetwas. Im Angesicht krankhaft narzisstischer Verblendungen und mangelnder Vernunft habe ich gerade einfach nur das Bedürfnis, ein paar Bücher zu verschenken und Freude zu verbreiten ;).

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu BÜCHERVERLOSUNG: Runde 9 & Ziehung der achten Runde :)

  1. Kathrin schreibt:

    ich versuch mal mein glück :)

  2. Mathias Giesecke schreibt:

    Dann auf in die nächste Runde, danke für die tolle Aktion

  3. PMelittaM schreibt:

    Das klingt nicht nur sehr interessant, sondern ist auch noch signiert – da bin ich gern im Lostopf

  4. Kai Uwe Tapken schreibt:

    Und wieder dabei!!😊

  5. Thomas Jessen schreibt:

    Das muss ich versuchen… das Buch steht schon ne ganze Weile auf meiner Liste.

  6. Stefan Bellack schreibt:

    „Userland“ klingt inhaltlich sehr interessant, noch dazu ist die Handlung in der nicht allzu weit entfernten Zukunft des Jahres 2069 und in Deutschland angesiedelt. Der Cyberspace bietet immer eine interessante Spielwiese für innovative Ideen. Ob „Welt am Draht“, „Neuromancer“, „Matrix“, „Ready Player One“ oder auch „Altered Carbon“, ich denke, Hermanns Roman könnte dem Genre eine weitere Facette hinzufügen.

  7. Achim Stößer schreibt:

    Aha, davon habe ich schon viel gehört …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s