Für kurze Zeit kostenlos: TÖDLICHE ANGST

André Wegmanns rasanten Thriller TÖDLICHE ANGST gibt es justamente für kurze Zeit kostenlos als eBook – also greift schnell zu und freut euch auf schaurig spannende Lesestunden :D.

Wer bislang noch nicht das Vergnügen hatte, dem sei versichert, dass André Wegmann für rasante Spannung bürgt, durchsetzt mit einer griffigen Würze an expliziten Szenen – lustvoller und schrecklicher Art ;).

Seinen Privatermittler Michael Jesko konfrontiert er in TÖDLICHE ANGST mit einem grausamen Snuff-Pornoring und einer gespenstischen Heilanstalt.

Die Fälle von Michael Jesko können unabhängig voneinander und ohne Vorkenntnisse gelesen werden, also keine falsche Scheu beim Zuschlagen ;).

Klappentext:

»Ein grausamer Snuff-Pornoring, der keine Grenzen kennt. Eine alte Lungenheilanstalt, die schreckliche Geheimnisse birgt. Eine junge Migrantin und ihr verzweifelter Kampf um ein friedliches Leben.

Privatermittler Michael Jesko freut sich mit seiner Freundin Kimi auf ein paar erholsame Tage an der Nordsee, als der örtliche Pfarrer ihm von schlimmen Machenschaften berichtet, die er von einem Sterbenden erfahren hat. Jeskos Ermittlungen bringen ihn auf die Fährte eines Snuff-Pornorings, der junge Migranten den sexuellen Perversionen reicher Männer aussetzt. Seine hartnäckige Suche nach Gerechtigkeit führt Jesko an einen scheinbar verlassenen Ort mit einer dunklen Vergangenheit, der ganz eigene, fürchterliche Bedrohungen bereithält. Schnell ist nicht nur Jeskos Leben in höchster Gefahr.

Ein hochspannender Nordsee-Thriller gewürzt mit einer Prise Mystik.

Die einzelnen Bände der Michael-Jesko-Reihe können unabhängig voneinander gelesen werden.«

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s