HARD-SEQUENCES: HÖLLENBLUT

Yeehah – es gibt Nachschub von Martin Krist, der seiner stetig wachsenden Lesergemeinde schon seit Jahren mit seinen rasanten und nervenzersägenden Thrillern den Schlaf raubt.

Als wäre er alleine aber nicht schon volles Programm, haben sich vier Meister ihres Fachs verschworen und servieren uns mit HARD-SEQUENCES eine Thriller-Reihe, an der es kein Vorbeikommen geben kann.

Daniela Arnold, Melisa Schwermer, Martin Krist & André Milewski werden mit HARD-SEQUENCES sicherlich nicht nur die Thriller-Fans in Scharen begeistern, sondern verführen euch auch noch absolut gnadenlos, denn alle vier Bände der Reihe könnt ihr für kurze Zeit als Ebooks für je nur 99 Cent abstauben.
Also greift sofort zu, solange sie noch blutig sind und zappeln – für die Freunde des gedruckten Buches gibt es aber natürlich auch die handschmeichelnden Taschenbücher ;).

© Anke Koopmann

In Martins HÖLLENBLUT findet ihr obendrauf meine Illustration von David Gross, und ich freue mich wie blöde, damit ein kleiner Teil dieser mörderischen Synergie sein zu dürfen :D!
Die Titelbilder und das dichte atmosphärische Gesamtdesign entstammen der Schmiede von Anke Koopmann.

Die vier Romane sind war miteinander verzahnt, aber dennoch absolut eigenständig und können unabhängig voneinander gelesen werden (auch wenn es keinen nachvollziehbaren Grund gibt, sich davon auch nur einen entgehen zu lassen …).

Band 1: ZORNESBLUT von Daniela Arnold
Band 2: SCHATTENBLUT von Melisa Schwermer
Band 3: HÖLLENBLUT von Martin Krist
Band 4: FEUERBLUT von André Milewski

Klappentext HARD-SEQUENCES: HÖLLENBLUT:

»Du wolltest Party mit deinen Freunden, grenzenloses Vergnügen, die Zeit deines Lebens. Stattdessen stirbt ein junges Mädchen. Und du bist der Mörder.

Problemlöser David Gross soll einen verschwundenen Lehrer finden, der verzweifelt und voller Selbstmordgedanken ist. Je näher David der Wahrheit kommt, desto klarer wird: Es ist ein Leben in Gefahr. Sein eigenes!«

© Anke Koopmann

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s