DÄMONENSTADT

Frank W. Haubold wurde für seine herausragenden und anspruchsvollen Erzählungen und Romane bereits zweimal mit dem Deutschen Science Fiction Preis und einmal mit dem Kurd Laßwitz Preis ausgezeichnet.
Mir war es zum Beispiel vergönnt, die Titelbilder seiner faszinierenden GÖTTERDÄMMERUNG-Trilogie zu gestalten.

Doch zugleich schlummert auch ein düsterer Phantast in ihm. Tatsächlich bin ich derart zum ersten Mal mit seiner Schreibe in Kontakt gekommen, nämlich durch DER TAG DES SILBERNEN TIERES, eine Sammlung mit Erzählungen von ihm und Eddie M. Angerhuber, deren Schaffen ich zutiefst verehre.

Auf die Paperback-Ausgabe für den Buchhandel und das schicke Hardcover der Edition Atlantis, das nur direkt beim Verlag erhältlich sein wird, werdet ihr leider noch etwas warten müssen, aber seit heute gibt es das Ebook von DÄMONENSTADT, womit Frank W. Haubold euch einen übernatürlichen Thriller serviert, dessen Netz und Verhängnisse sich über Jahrzehnte erstrecken …

Hier findet ihr auch einen stimmungsvollen Trailer zum Roman :).

Klappentext:

»Ein seltsamer Traum, eine sprechende Elster und eine Mappe mit Zeichnungen, die plötzlich auf seinem Schreibtisch auftaucht, verändern innerhalb von Stunden das Leben des Schriftstellers Markus Blau. Alle Zeichen weisen auf seine Heimatstadt Raunburg, ebenso wie ein Anruf von seinem Ex-Kumpel Mike, der wenig später ermordet aufgefunden wird. Vor Ort begegnet Markus nicht nur dem pensionierten Kriminalisten Hombach, der ihn bei seinen Nachforschungen unterstützt, sondern auch einer geheimnisvollen Frau, die ihn in wilden Nächten an die Stätten seiner Jugend führt. Unterdessen geschehen weitere Morde und bald wird klar, dass sie mit einem Verbrechen aus den 80er Jahren zusammenhängen, für das jemand unbarmherzig Rache nimmt …«

Atlantis Verlag

Werbung

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s