FINN UND DIE SCHATTENFRESSER

Wie versprochen kommt hier, neben dem vorangegangenen Hinweis auf den Trailer und das Interview mit mir, das finale Goodie im Fahrwasser der Veröffentlichung von Michael Hamannts All-Age-Phantastikroman AMY UND DER ZAUBER DES SCHWARZEN STERNS.

FINN UND DIE SCHATTENFRESSER ist eine Erzählung aus der magischen Welt von Amy, die ihr euch als kostenloses PDF direkt auf der Seite von Michael Hamannt downloaden könnt → hier entlang bitte.
Und im PDF findet ihr auch eine Leseprobe zum eigentlichen Roman, also die ideale Möglichkeit, einen Blick zu wagen und sich von Amy verzaubern zu lassen ;).

Ich wünsche euch viel Freude mit diesem kleinen Leckerbissen :)!

Klappentext FINN UND DIE SCHATTENFRESSER:

»Der zwölfjährige Finn wird im Waisenhaus wie ein Sklave behandelt, eines Tages kann er jedoch fliehen. Endlich ist er frei, aber plötzlich heftet sich ein finsteres Werwesen an seine Fersen und als die Nacht über die Stadt hereinbricht, kriechen auch noch die verfluchten Schattenfresser aus ihren Löchern.«

Klappentext AMY UND DER ZAUBER DES SCHWARZEN STERNS:

»Für Amy bricht eine Welt zusammen, als ihr Vater ins Gefängnis geworfen wird. Sie muss zu ihrer Tante ziehen, die nur Verachtung für sie übrig hat. Doch Amy gibt nicht auf: Zusammen mit ihrem besten Freund Finn sucht sie nach Beweisen für die Unschuld ihres Vaters. Dabei kommen die beiden einer Gruppe mächtiger Magier auf die Spur, die nun auch Jagd auf Amy und Finn machen. Die beiden haben nur eine Chance, wenn sie überleben wollen: Sie müssen hinter das Geheimnis des Schwarzen Sterns kommen …

Ein Fantasy-Roman voller Magie – so spannend, dass auch Erwachsene ihn verschlingen werden!«

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s