ULLDART – Die komplette Saga im Hörbuch-Sammelschuber

Heute ist der offizielle Erscheinungstermin des Hörbuch-Sammelschubers von Markus Heitz´ epischer ULLDART-Saga.

Ich hatte die letzten Wochen schon zweimal auf die Rabattaktion für Vorbesteller hingewiesen – und scheinbar wird der Preis erst in den nächsten Tagen (morgen?) umspringen, denn heute könnt ihr die fette Box noch mit einem Preisnachlass von ca. 25% abstauben ;).

Seit Juli 2017 wurden die neun ULLDART-Romane von Bestseller-Autor Markus Heitz beim Piper Verlag in drei wuchtigen und günstigen Sammelbänden neu aufgelegt. Mir kam die große Ehre zuteil, hierfür zwei Karten gestalten zu dürfen. Eine zum »Königreich Tarpol« und eine zum »Kontinent Ulldart«.

Und meine zwei Karten finden sich auch im Booklet dieses aufwendigen Hörbuch-Sammelschubers.

Die ungekürzten und mitreißend inszenierten Lesungen von Johannes Steck bieten auf 25 mp3-CDs in hochwertiger Ausstattung über 150 Stunden geballten Hörgenuss.

Markus Heitz – ULLDART – Die komplette Saga
http://www.piper-fantasy.de

Klappentext:

»Die komplette ULLDART-Saga
Im Zentrum der Fantasy-Reihe, die sich an das Europa des 18. Jahrhunderts anlehnt, steht Lodrik Bardri¢, der sich im Laufe der Geschichte von einem verwöhnten, pummeligen, keksliebenden Prinzen zu einem gutmütigen, geliebten Herrscher des Kontinents Ulldart entwickelt. Dieser ist in Gefahr, denn eine unheilvolle Prophezeiung besagt, dass die »Dunkle Zeit« kommen und Tod und Vernichtung bringen werde. Inmitten von Verrat und Intrigen muss Lodrik versuchen, seine Macht zu verteidigen und den Kontinent zu retten. Nach vielen Kämpfen ist die »Dunkle Zeit« beendet und die »Zeit des Neuen« kann beginnen: Es kehrt Ruhe ein. Doch der Schein trügt …«

Piper-Fantasy, OSTERWOLDaudio & Hörbuch Hamburg Verlag

Werbung

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s