BLUTIGE KETTEN

Moe Teratos bürgt für Thriller- und Horror-Romane, die die wagemutige Leserschaft bedingungslos an die Seiten ketten, mit wohl positionierten, expliziten Szenen das Grauen lehren und ohne Atempause zum finalen Akt treiben.

Zuletzt erschien von ihr im Winter der eiskalte Thriller LEISER TOD, den ich euch nur wärmstens empfehlen kann ;).

Einen fundamentalen Pfeiler ihres Werkes stellt die Bestseller-Reihe um Kriminalhauptkommissar Tomas Ratz. Fast genau drei Jahre ließ sie die Vorfreude ihrer stetig wachsenden Leserschaft hochkochen, aber nun hat das Warten ein Ende. Mit BLUTIGE KETTEN ist der fünfte Ratz-Thriller ab sofort erhältlich!
Und als wäre das nicht sowieso schon großartig genug, schmeißt Moe für alle Ratz-Begeisterten eine fette Lokalrunde:

Ratz 1: DAS MORDHAUS gibt es einfach mal kostenlos, die Teile 3-4: MORDSUCHT, DAS MORDGESINDEL, MORDVERSPRECHEN und auch den brandneuen 5ten Thriller BLUTIGE KETTEN für schlappe 99 Cent.
Wer sich diese Chance entgehen lässt, dem kann ich auch nicht mehr helfen ;).
Ich selbst bin jedenfalls Fan, und habe mir von BLUTIGE KETTEN mal wieder den Schlaf rauben lassen, auch wenn die eine oder andere heftige Szene beim Mittagessen meinen Appetit hat Achterbahn fahren lassen … ;)

Und natürlich gibt es BLUTIGE KETTEN auch als schickes Taschenbuch für alle Freunde des gedruckten Buches – wie mich ;).

Es war mir ein Fest, wieder das Cover bestreiten zu dürfen, und ich wünsche euch spannende Stunden mit Moes neuer Attacke.

Klappentext:

„Malte hasst sein Leben. Gefangen in der Beziehung mit seiner drogensüchtigen Freundin Christina, lebt er in den Tag hinein. Eines nachts will er wie sooft jemanden ausrauben, um Drogen für sie zu beschaffen. Doch dieses Mal gerät er an den Falschen.
Malte wird überwältigt und wacht in einem Raum ohne Fenster und mit mehreren festgeketteten Frauen auf. Er findet sich in einem Albtraum gefangen. Der Herrscher dieses Albtraums ist der Meister. Er bestimmt über Leben und Tod. Und für Malte bricht eine blutige und qualvolle Zeit an.

Der Einzige, der ihn vielleicht retten kann, ist der Kriminalhauptkommissar Tomas Ratz. Wird es ihm gelingen, Malte aus den Klauen des Meisters zu retten, bevor es zu spät ist?“

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s