Nominiert für den DEUTSCHEN PHANTASTIK PREIS 2017

Nicole Rensmann – NIEMAND MEHR
http://www.fabylon.de

Schon vor einigen Wochen habe ich mich über meine Nennung innerhalb der Jury-Longlist gefreut, nun darf ich stolz und glücklich verkünden, dass ich es dank eurer Stimmen auf die Shortlist zum „Besten deutschsprachigen Grafiker“ für den DEUTSCHEN PHANTASTIK PREIS 2017 geschafft habe :D!

Vielen lieben Dank für all eure Unterstützung und diese tolle Bestätigung! Damit versüßt ihr mir nicht nur meine Arbeit, sondern seid mir zugleich grundlegend Antrieb und auch familiäres Fundament.

Meine herzlichen Glückwünsche auch wieder an all die lieben Freunde und geschätzten Kollegen, die in den zehn Kategorien zur finalen Runde antreten und eindrucksvoll die bunte Vielfalt und Lebendigkeit der deutschen Phantastik-Szene aufzeigen.

Ganz besonders freue ich mich natürlich darüber, in der Shortlist für das beste Roman-Debüt Nicole Gozdeks DIE MAGIE DER NAMEN wiederzufinden, war es mir doch vergönnt, ihren märchenhaften All-Age-Fantasy-Roman mit einer Karte versehen zu dürfen :).

Rund um den DEUTSCHEN PHANTASTIK PREIS gibt es dieses Jahr einige Änderungen zu beachten.
Zum einen zieht der DPP um, und wird fortan auf dem Festival der Phantastik, der PHANTASTIKA, in Oberhausen verliehen werden.
Außerdem ist nun auch jede Kategorie mit 500 Euro Preisgeld dotiert, und unterstreicht damit deutlich die Bedeutung des DPP und des phantastischen Genres an sich.

Von nun an läuft die finale Abstimmungsrunde des DEUTSCHEN PHANTASTIK PREISES, bei der sich als Publikumspreis jeder gerne beteiligen darf. Und darüber hinaus könnt ihr mit eurer Stimmabgabe sogar 5×2 Freikarten für die PHANTASTIKA gewinnen.
Bis zum 15ten Juni habt ihr Zeit, für eure Favoriten zu voten. Die Bekanntgabe und Ehrung der Gewinner findet am 2ten September auf der PHANTASTIKA statt.

Hier geht es zur Abstimmung.

Selbstredend würde es mich gewaltig freuen, wenn ihr mir auch für die Hauptrunde eure Stimme schenken wollt und am Ende vielleicht sogar eine Top3-Platzierung für mich drin wäre ;)!

Auch wenn die Wahl in der Grafiker-Kategorie eine allgemeine ist, so haben die Organisatoren doch ein Werk herausgepickt, welches stellvertretend den Stil des jeweiligen Kandidaten präsentieren soll. Es ist mir ein Fest, dass hierfür mein Cover zu Nicole Rensmanns NIEMAND MEHR ausgesucht wurde, denn im zurückliegenden Jahr war die Neu- und Erstauflage der beiden NIEMAND-Romane beim Fabylon Verlag nicht nur einer meiner aufwendigsten und größten Aufträge, sondern den beiden Büchern gehört mein Herz seit ich vor über fünf Jahren NIEMAND zum ersten Mal lesen durfte.
Ich kann euch diese beiden Kleinode phantastischer Literatur nur wärmstens empfehlen! NIEMAND MEHR ist für mich ohnehin der unsichtbare Gewinner in der Roman-Kategorie.

Zur Vorstellung und weiteren Untermalung der Kandidaten haben die Organisatoren zu jeder Kategorie kleine Video-Einspieler gestaltet. Das Video zu den Grafikern findet ihr hier.

Dafür habe ich eine weitere Handvoll Bilder ausgesucht, die meine Spannbreite widerspiegeln und zugleich für großartige Bücher stehen, auf die ich euch nur zu gerne noch einmal hinweise ;):

H. D. Klein – PHAINOMENON – Atlantis Verlag
Achim Hiltrop – GALLAGHERS TRIUMPH – Atlantis Verlag
Uwe Post – ZENTAURENVERRAT – Amrûn Verlag
Tom Daut – DAS LICHT DER KETZER – Papierverzierer Verlag
Matthias Falke – ZHID – Atlantis Verlag
Robert Corvus – WEISSES GOLD – Piper Verlag

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Nominiert für den DEUTSCHEN PHANTASTIK PREIS 2017

  1. Nicole Rensmann schreibt:

    NIEMAND dankt dir für deine lieben Worte.. und ich natürlich auch.
    Für den Preis drücke ich feste die Daumen, und die Zehen und überhaupt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s