2ter Platz beim Kurd Laßwitz Preis 2016

EXODUS 33

EXODUS 33

Gestern wurden die Gewinner des Kurd Laßwitz Preises 2016 bekannt gegeben.

2011 wurde mein Cover zu Dirk van den Booms KAISERKRIEGER-Auftakt-Band DIE ANKUNFT mit dem renommierten Preis ausgezeichnet. 2015 wurde mir für AUFGEHENDE SONNE, den ersten Band des zweiten KAISERKRIEGER-Zyklus‘, zum zweiten Mal diese unglaubliche Ehre zuteil.

Dieses Jahr freue ich mich riesig über einen sehr guten zweiten Platz, den ich mit meinem Cover zur 33ten Ausgabe des Kult-Magazins EXODUS erringen konnte, das von René Moreau, Olaf Kemmler, Heinz Wipperfürth & Fabian Tomaschek herausgegeben wird. Angesichts der sehr starken Konkurrenz hatte ich mit einem derartigen Ergebnis wirklich nicht gerechnet.

Ein riesengroßes Dankeschön an alle, die mir ihre Punkte geschenkt haben!!! Ich hoffe, ich kann euch auch zukünftig mit meinen Bildern erreichen und bewegen, so wie mir eure Bestätigung die Kraft und Motivation für meine kreative Arbeit gibt.

Darüber hinaus meinen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und Platzierten, sowie ein großes Dankeschön an alle Schalter und Walter im Hintergrund – ganz besonders natürlich an den Treuhänder Udo Klotz.

Und ganz besonders mag ich noch meinen drei Spezies gratulieren, an deren Rahmenfassung ich ein bisserl mitgestalten durfte:

Frank W. Haubold für einen hervorragenden zweiten Platz mit seiner GÖTTERDÄMMERUNG-Trilogie.

Robert Corvus für ein stattliches Ergebnis mit GRAUWACHT, den ich persönlich aber ganz weit oben gesehen hatte.

Und final meinem Kompagnon Christian Endres, der mir für meine EXODUS-Galerie nicht nur ein wunderbares Geleitwort verfasste, sondern den ich vor allen Dingen auch als herausragenden Autor schätze, der mit seiner Erzählung OUT OF MEMORY, enthalten in EXODUS 33, nur haarscharf am Gewinn vorbeischrammte, sich aber über einen ausgezeichneten zweiten Platz freuen darf.

Kurd Laßwitz Preis

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu 2ter Platz beim Kurd Laßwitz Preis 2016

  1. lapismont schreibt:

    Glückwunsch zum Vizemeister! Ein geiles Cover ist es auf jeden Fall!

  2. Daniela Knor schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch!!! 🙂

  3. Pingback: Nominiert für den Deutschen Phantastik Preis 2016 :D! | Timo Kümmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s