DIE KÖNIGREICHE GOTTES 2 – DIE KETZERKÖNIGE

Paul Kearney - DIE KÖNIGREICHE GOTTES 2 - DIE KETZERKÖNIGE www.atlantis-verlag.de

Paul Kearney – DIE KÖNIGREICHE GOTTES 2 – DIE KETZERKÖNIGE
http://www.atlantis-verlag.de

Kultautor Steven Erikson, der von seinen Fans für seine Serie DAS SPIEL DER GÖTTER gefeiert, und mit George R. R. Martin und dessen epochalen Meisterwerk DAS LIED VON EIS UND FEUER in der gleichen Liga gehandelt wird, sagt über Paul Kearney: „Einer der besten Fantasy-Schriftsteller überhaupt!“

Und diesen schmeichelhaften Worten kann ich nur zustimmen, jedenfalls hat mich Paul Kearney mit den ersten zwei Bänden der KÖNIGREICHE GOTTES wirklich begeistert.

Der erste Band, HAWKWOODS REISE, liegt bereits als eBook, Paperback und schickes Hardcover vor, wobei die Hardcover der Edition Atlantis nur direkt beim Verlag geordert werden können, und nicht im Buchhandel erhältlich sind.
Seit drei Tagen gibt es den zweiten Band, DIE KETZERKÖNIGE, schon mal exklusiv als eBook. Die Paperbacks und Hardcover dürften hoffentlich noch pünktlich zu Weihnachten folgen.

Die Lektüre und Werkelei am Cover waren mir wieder ein phantastisches Vergnügen, und ich freue mich jetzt schon riesig auf den dritten Band :)!

Klappentext:

„Die fünf Königreiche Gottes sind gespalten. Auf dem Treffen der weltlichen Herrscher haben sich die drei Könige Abeleyn von Hebrion, Mark von Astarak und Lofantyr von Torunna vom neu gewählten Pontifex Himerius losgesagt und sind daraufhin exkommuniziert worden. Sie halten zum tot geglaubten Macrobius, dem alten Pontifex, der an der Seite des Soldaten Corfe, des einzigen Überlebenden der Armee des John Mogen aus Aekir, in der Feste Ormann wieder aufgetaucht ist.

Zur gleichen Zeit kämpft der Seemann Richard Hawkwood auf der Überfahrt gen Westen um das Überleben. Endlich auf dem geheimnisvollen Kontinent angekommen, muss die Expedition feststellen, dass das Land bereits bewohnt ist. Seit Jahrhunderten lebt hier ein Volk von Magiern und Gestaltwandlern, die mächtiger sind als alles, was die Bewohner der »alten Welt« sich
vorstellen können.

Daheim findet derweil ein junger Mönch eine uralte Schriftrolle, deren Inhalt die Ordnung der bekannten Welt komplett auf den Kopf stellen könnte.“

Atlantis Verlag

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s