IM ENDKREIS

Peter Nathschläger - IM ENDKREIS www.incubusverlag.de

Peter Nathschläger – IM ENDKREIS
http://www.incubusverlag.de

Als meine erste Veröffentlichung im INCUBUS-Verlag ist dieser Tage IM ENDKREIS erschienen.

Und damit brettert Peter Nathschläger einen Mystery-Thriller sondergleichen aufs Parkett.
Er generiert eine schneidend dichte Atmosphäre in verwitterter Optik, die den Leser direkt gefangen nimmt. Dabei kommen weder beinharte Szenen zu kurz, noch eine philosophisch spirituelle Sicht auf unsere Gesellschaft und wie wir miteinander und unserer Welt umzugehen pflegen.
Auf diese Weise unterhält Peter Nathschläger nicht nur äußerst spannend und bildgewaltig, sondern gibt seinen Lesern auch den einen oder anderen Denkanstoß mit auf den Weg.

Ich wünsche euch mit IM ENDKREIS einen immens spannenden und zugleich tiefsinnigen Lesegenuss :)!

Klappentext:

„Ein hundert Jahre altes Geheimnis schwelt in den sibirischen Wäldern der Steinernen Tunguska. Auf einer geheimen Forschungsbasis werden Gräueltaten begangen, die ein Echo in einem brutalen Mord in Frankreich finden. Dort untersucht der Ermittler Nicholas Rousseau das vierzig Jahre zurückliegende Verschwinden seiner Familie, die gemeinsam mit einem ganzen Dorf vom Angesicht der Welt entfernt wurde.
Zeitgleich trifft der Musikstudent Leon in Wien auf einen jungen, merkwürdig wilden Mann, der viel mehr zu sein scheint, als auf den ersten Blick zu erkennen ist. Leon soll recht behalten. Denn als Ivo ihn eines Nachts ohne Erklärung verlässt, überschlagen sich die Ereignisse. Leon und Nicholas machen sich auf die Suche nach Ivo und den Hintergründen und müssen hinter eine Leinwand sehen, von deren Existenz weder sie noch der Rest der Menschheit wusste.
Was als Reise durch die Welt des Schamanismus und blutiger Kriminalfall beginnt, verdichtet sich rasch zu etwas weit Größerem. Und am Ende zählen nur noch Glaube, Liebe, Hoffnung.“

INCUBUS-Verlag

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s