DIE FEHLENDE STUNDE

Tobias Bachmann - Die fehlende Stunde www.hoeroskop-verlag.de

Tobias Bachmann – Die fehlende Stunde
http://www.hoeroskop-verlag.de

Schon viermal hatte ich das Vergnügen, Bücher von Tobias Bachmann zu gestalten. Nach seiner erstklassigen Kollektion „Novalis‘ Traum“, folgte „Das Spiel der Ornamente“ und das schon legendäre Duett mit Markus K. Korb: „Das Arkham-Sanatorium“.

Von diesem Trio ist allerdings nur noch die Kollektion „Novalis‘ Traum“ als sehr preisgünstiges eBook und mit einem aktualisierten, zweiten Cover von mir erhältlich. Die anderen beiden Bücher sind schon seit einer kleinen Ewigkeit vergriffen und gelten wohl durchaus als begehrte Sammlerstücke …

Mit „Die fehlende Stunde“ hat der noch junge, aber sehr engagierte Höroskop-Verlag, unter Federführung von Andreas Ulrich, sich seiner Erzählung angenommen, die erstmals 2005 in der hochgelobten und mit Preisen überhäuften Anthologie-Reihe VISIONEN von Helmuth W. Mommers erschien.

Dieses atmosphärisch dichte, kafkaeske und tiefgründige Schmankerl, kongenial interpretiert von Freddy Bee, solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

Das Hörbuch gibt es als exklusiven Download. In den nächsten Wochen wird es nach und nach über alle Portale verfügbar sein, im Verlagsshop könnt ihr es euch schon jetzt unter den Nagel reißen ;).

Anbei den Klappentext, sowie den Trailer und die Verlinkung zum Höroskop-Shop mit einer Hörprobe.

Klappentext:

Der Programmierer Anton Pfeiffer verspätet sich auf dem Weg zu einem Kongress um eine Stunde. Jedoch kann er sich nicht erklären, wie es zu dieser Verspätung gekommen ist. Als er herauszufinden sucht, was passiert ist, stößt er das Tor zu einer kybernetischen Scheinwelt auf, wo es kafkaesk und surreal zugeht. Bald schon muss sich Pfeiffer zwischen Schein und Wirklichkeit entscheiden – doch weiß er nicht, was real und was fiktiv ist …

Höroskop-Verlag

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu DIE FEHLENDE STUNDE

  1. Pingback: Nominiert für den Vincent Preis! | Timo Kümmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s