PHOENIX

Ann-Kathrin Karschnick - PHOENIX www.papierverzierer.de

Ann-Kathrin Karschnick – PHOENIX
http://www.papierverzierer.de

Es gibt Neuigkeiten von der Frau in dem grünen Kleid ;)!

Ann-Kathrin Karschnick, für die und deren Mitherausgeber Torsten Exter ich vor gar nicht allzu langer Zeit die KRIEGER-Anthologie im Verlag Torsten Low gewanden durfte, legt ihren neuen Roman vor: PHOENIX – Tochter der Asche. Und zwar im noch jungen, aber sehr engagiertem und ins Detail verliebten Papierverzierer Verlag von Schemajah Schuppmann.

Den Leser erwartet eine phantastische Dystopie in einem Hamburg, das noch immer von einem fehlgeschlagenen Experiment Anfang des 19ten Jahrhunderts und diversen Kriegen gezeichnet ist.

Mit Tavi, die alles andere als ein gewöhnlicher Mensch ist, und Leon, einem Ermittler der Kontinentalarmee, begeben wir uns auf die Suche nach einem Mörder, der seine blutigen Spuren zeichnet …

Ann-Kathrin Karschnick kreiert ein packendes, düsteres Gemälde mit einer fesselnden Handlung und ist dabei immer ganz dicht an ihren Charakteren.

Klappentext:

„Europa liegt nach einem fehlgeschlagenen Experiment im Jahr 1913 und diversen Kriegen mit Amerika in Trümmern. Mithilfe des damals führenden Wissenschaftlers Nicola Tesla bauten die Saiwalo, eine überirdische Macht, Europa langsam wieder auf. 120 Jahre später erschüttert eine Mordserie Hamburg, die sich niemand erklären kann. Leon, ein Anhänger der Saiwalo und Mitglied der Kontinentalarmee, wird auf die Fälle angesetzt und trifft bei seinen Ermittlungen auf die rätselhafte Tavi. Wer ist sie und wieso ist sie so fest von der Schuld der Saiwalo an den Morden überzeugt?“

Und es gibt auch einen atmosphärischen Trailer:

www.papierverzierer.de

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu PHOENIX

  1. Pingback: LOVELYBOOKS-LESERPREIS 2013 | Timo Kümmel

  2. Pingback: Nominiert für den BUCH TALK – COVER AWARD 2014 | Timo Kümmel

  3. Pingback: Dritter Platz beim BUCH TALK – COVER AWARD 2014 | Timo Kümmel

  4. Pingback: Fette Buchverlosung :)! | Timo Kümmel

  5. Maria schreibt:

    ICh würde das Buch gerne gewinnen weil ich es im nächsten Jahr gerne in eine Reihe von Rezis aufnehmen würde, die sich mit deutschen Autoren beschäftigt.

  6. Brigitte Meins schreibt:

    bin dabei 🙂

  7. Pingback: Die Gewinner der fetten Buchverlosung ;)! | Timo Kümmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s