SCHATTEN DES BAUMES

Piers Anthony - Schatten des Baumeswww.edition-phantasia.de

Piers Anthony – Schatten des Baumes
http://www.edition-phantasia.de

Frisch auf meinem Tisch liegt SCHATTEN DES BAUMES von Piers Anthony – und damit meine erste Veröffentlichung in der Edition Phantasia, dem erlesenen Verlag von Joachim Körber.

Neben seiner Tätigkeit als Verleger und Schriftsteller, bildet Joachim Körber vor allen Dingen durch seine Übersetzungen von Stephen King, Dean Koontz, Dan Simmons u.v.a. seit Jahrzehnten einen Grundpfeiler des phantastischen Genres.

Piers Anthony dürfte primär durch seine XANTH-Reihe den deutschen Lesern ein Begriff sein.

In der Edition Phantasia ist von ihm ebenfalls PORNUTOPIA erschienen.

Ich selbst hatte noch nicht das Vergnügen, und konnte auch nicht vorab im Manuskript schmökern, umso gespannter bin ich nun auf den vorliegenden Roman :).

Klappentext:

„Als Joshua Pinson von seinem etwas wunderlichen Onkel Elijah dessen Anwesen tief im Herzen der Wälder von Florida erbt, glaubt er, dass sich sein Glück endlich gewendet hat. Nachdem seine Frau brutal ermordet wurde, lebt er mit den beiden gemeinsamen Kindern als alleinerziehender Vater in New York, doch die Stadt birgt zu viele Erinnerungen, und so beschließt Joshua, noch einmal ganz von vorn anzufangen und ins sonnige Kalifornien zu ziehen in eine Umgebung, die für die Kinder wesentlich besser ist.
Doch kaum haben die drei das abgelegene, einsame Haus bezogen, nehmen seltsame Ereignisse ihren Lauf. In einer zunehmend düsteren Atmosphäre muss Joshua erkennen, dass das Anwesen, das er geerbt hat, längst nicht die ersehnte Idylle ist … es spukt in dem Haus, und die Ereignisse spitzen sich zu.“

www.edition-phantasia.de

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s