DIE SCHREIE DER TOTEN

Letzten Monat hatte ich hier die eBook-Premiere von Michael Dissieux‚ Prequel DIE SCHREIE DER TOTEN zu seinem großartigen Roman GRAUES LAND angekündigt.

Nun liegt mir das schmucke Klappenbroschur aus dem Luzifer Verlag vor, garniert mit stimmungsvollen Illustrationen der Künstlerin Jessica May Dean und meinem Cover.

Michaels Roman GRAUES LAND verkauft sich nach wie vor lauffeuerartig und erntet allerorten begeisterte Kritiken. Mit DIE SCHREIE DER TOTEN setzt er sein Fingerspitzengefühl für den schleichenden, grausam stillen Horror fort und bannt den Leser erbarmungslos an die Seiten. Wer von GRAUES LAND begeistert war, wird ohne DIE SCHREIE DER TOTEN nicht glücklich werden 🙂 …

Den Roman gibt es als hochwertiges Klappenbroschur und eBook.

Ich wünsche eine beängstigende Lektüre 🙂 …

Klappentext:

Der dreizehnjährige Daryll hat zwei Wochen in einer postapokalyptischen Welt überlebt. Zusammen mit der kleinen Mary Jane machte er sich das Leben so angenehm wie es die Umstände zuließen. Als das Mädchen eines Tages von einer höllischen Kreatur angefallen wird und kurz darauf verschwindet, beschließt Daryll seine Heimatstadt zu verlassen.
Auf seiner Reise trifft er auf andere Überlebende, wie etwa Murphy, einen alten, kauzigen Mann, die zwölfjährige Demi und Wulf, einen Biker, den der Verlust seiner Familie zu zerreißen droht.
Sie alle merken schnell, dass sie die Gefahren, die diese tote, nahezu entvölkerte Welt für sie bereithält, nur gemeinsam bestehen können. Und so beschließen sie, eine Militärbasis an der Küste aufzusuchen, in der Hoffnung auf Hilfe und medizinische Versorgung.
Als sie nach einer gefährlichen und aufrüttelnden Reise die Basis erreichen, wird der Gruppe auf brutale Weise vor Augen geführt, dass die Welt sich weitergedreht hat.
Und dann ist da noch Meg, das Mädchen von der Straße, das die Schreie der Toten hören kann …“

Eine umfassendere Leseprobe findet sich hier.

Luzifer Verlag

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu DIE SCHREIE DER TOTEN

  1. Pingback: Nominierung für den Vincent-Preis! | Timo Kümmel

  2. Pingback: DIE SAAT DER BESTIE | Timo Kümmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s