Nominierung zum Deutschen Phantastik Preis 2012

Ich bin immer noch völlig platt und hab ein breites Grinsen im Gesicht: dieses Jahr darf ich mich wieder mal zu den Glücklichen zählen, die für den Deutschen Phantastik Preis nominiert wurden. Einen herzlichen Glückwunsch schon mal allen Mitstreitern und ein herzliches Dankeschön all denen, die mir ihre Stimme geschenkt haben!

Würde mir natürlich einen Wolf freuen, wenn mir die eine oder der andere auch in der Hauptrunde treu bleiben würde und ich ein nettes Plätzchen ergattern kann 🙂 …

Als Publikumspreis darf beim DPP jeder abstimmen, und man muss sich auch nicht über den einzelnen Kategorien graue Haare wachsen lassen, sondern darf ganz getrost und legitim nur dort seine Stimmen verteilen, wo man auch ein paar der Nominierten kennt.

Die Liste aller Nominierten und den Link zur Hauptrunde findet man hier.

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Nominierung zum Deutschen Phantastik Preis 2012

  1. Nina schreibt:

    Ich auch! Aber zum Glück nicht in derselben Kategorie (ich bei den Kurzgeschichten), also sind wir keine Konkurrenten. Aber vielleicht hat es sogar den gleichen Grund? – Immerhin war die Anthologie „Prototypen“ ja echt genial konzipiert und Dein Titelbild dazu super!

    • Timo Kümmel schreibt:

      Besten Dank für die Blumen, Nina – und natürlich meinen herzlichen Glückwunsch zur Nominierung deiner großartigen PROTOTYPEN-Story! Ich hoffe, wir können beide ein Plätzchen auf dem Siegertreppchen ergattern … 🙂

      • Nina schreibt:

        Ja, das hoffe ich auch! Zumal ich glauben will, dass Dein Titelbild auch direkt was mit meiner Geschichte zu tun hat. Immerhin, fremder Planet, außerirdische, insektoide Wesen … 😉

      • Timo Kümmel schreibt:

        Konzipiert hatte ich es als Sinnbild für die komplette Anthologie und Summe vieler Elemente aus mehreren Storys, aber ja, deine grandiose Erzählung DIE DUFTORGEL war auf alle Fälle eine sehr starke Inspirationsquelle :)!!!

      • Nina schreibt:

        Das freut mich aber! – Wobei ich das ja mit der Farbgestaltung und dem Lichteinfall am Bild so toll finde.

      • Timo Kümmel schreibt:

        Und das wiederum freut mich :)!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s