HORROR-KLASSIKER

Mit selbstverständlicher Gelassenheit sind vier weitere ebooks der Horror-Klassiker-Reihe erschienen.

»Das Grauen aus dem Eis«, »Massaker in der U-Bahn«, »Der Hexer von San Francisco« und »Josephas Henker« stammen wieder von Earl Warren, der auch den kommenden achten Band »Der Frauenhexer« verfasste. Erhältlich sind die ebooks über die üblichen Verdächtigen beam eBooks und amazon.de

Als kleines Schmankerl hier noch den Klappentext der siebten Ausgabe:

Der Henkerskarren rumpelte den Feldweg entlang zum See hinunter. Zu beiden Seiten des Weges und am Seeufer standen Leute, Bauern und Bürger des Dorfes und der nahen Stadt. Drohend und voll Hass sahen sie die schlanke, rothaarige Frau auf dem Karren an.
Sie war jung, Anfang Zwanzig, und bildschön. Nicht einmal das grobe Sackleinengewand konnte ihre Schönheit beeinträchtigen. Rufe und Flüche wurden laut.
»Elende Hexenbrut! Du hast uns allen Unglück gebracht. Die pfälzischen Regimenter sind durch dich in unseren Landstrich gekommen.«
»Du hast das Vieh verhext, Hexe, und es ist verreckt. Auf das Haus des Schultheißen hast du den Blitz gezogen.«
»Bei Vollmond hat sie mit ihrer Hexenschar nackt im Wald getanzt und mit dem Teufel Unzucht getrieben«, rief eine alte Frau. »Die Hexenschar sah zu, sang Spottreime auf die Choräle der Heiligen Messe. Aber jetzt geht es der Hexe an den Kragen.« Die Alte kicherte boshaft.
Die junge Frau auf dem Karren schien die wütenden Stimmen der Zuschauer am Wegesrand nicht zu hören. Sie sah starr geradeaus auf einen Punkt am Horizont.

Dieser Roman erschien erstmals 1974.

Atlantis Verlag

Advertisements

Über Timo Kümmel

Ich bin freiberuflicher Illustrator und durfte bislang zahlreiche Veröffentlichungen im In- und Ausland verzeichnen. Mein Spektrum reicht von allen Spielarten der Phantastik bis hin zu Spannungsthemen und Kinder-/Jugendbüchern. Ich wurde bereits mehrfach für den Deutschen Phantastik Preis als bester Grafiker nominiert, ferner für den Vincent-Preis und den Kurd-Laßwitz-Preis, den ich 2011 und 2015 gewinnen konnte. Für Anfragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s